Suche

Essen Goldschmidtstraße Standortnews

Der Tag der offenen Tür - Herzlich willkommen bei uns!

Essen, 04.09.2018

Schützen Sie Ihre Haut? Pflegen Sie Ihr Haar? Was haben ein wohliges Nickerchen, ein federnder Gang und ein gut gekühltes Getränk gemeinsam? Kratzfeste LED-Bildschirme, knallbunte DVD-Hüllen, Klebe-Etiketten, die sich leicht von ihrer Trägerfolie abziehen lassen – ist das selbstverständlich? Und: Was hat Evonik damit zu tun?

Nehmen Sie sich Zeit und schauen Sie sich um: Am 22. September 2018 öffnet der Standort Goldschmidtstraße von 10 bis 16 Uhr seine Pforten und lädt Groß und Klein ein zum „Evonik-Stauntag“.  

Wir zeigen Ihnen vor Ort, was Evonik und besonders der Evonik-Standort in Ihrer unmittelbaren Nachbarschaft macht, damit viele Dinge des Alltags genau die Eigenschaften haben, die von ihnen gefordert werden – ob es die Schaumstoffmatratze, die Sonnencreme oder der Autolack ist. Wir zeigen Ihnen auch, dass ein modernes Chemiewerk nicht nur aus Laboratorien und Produktionsbetrieben besteht, sondern dass viel mehr dazu gehört. Unsere Mitarbeiter präsentieren an vielen Stationen ihr Aufgabengebiet und stehen Ihnen für Fragen zu Verfügung. Selbstverständlich ist auch für Speis und Trank gesorgt. In unserer Kantine können Sie sich gegen einen kleinen Betrag stärken. Der Erlös geht an eine soziale Einrichtung in Essen. Und auch auf unsere kleinen Gäste warten ein paar Überraschungen, sie können zum Beispiel auch einmal selber experimentieren.

Was gibt es zu sehen?

Geführte Touren durch die Tenside-Produktion: Tanklager, Rührkessel, Aufbereitung, Rohrleitungen – bei einem Rundgang durch einen unserer Produktionsbereiche lernen Sie kennen, wie chemische Industrie hinter den Kulissen aussieht.

Das Hochregallager ist der Ausgangspunkt unserer Produkte für Kunden in aller Welt. Wir zeigen, wie mit modernster Technik vollautomatisiert 12.000 Palettenplätze auf 70 Metern Länge, 40 Metern Breite und 30 Metern Höhe verwaltet werden. Hier gibt es auch geführte Touren.

Unsere Produkte sind so vielfältig und so speziell, dass wir sie auch in kleinen Mengen oder als Muster ausliefern. In der Kleingebindeabfüllung werden so aus großen Gebinden maßgeschneiderte Portionen für unseren Kunden hergestellt. Auch hier werden Sie von erfahrenen Mitarbeitern durch die Anlagen geführt.

In unseren Werkstätten wird nicht nur gehämmert, geschweißt, gedreht und gelötet. Erfahrene Fachleute, die spezialisiert sind auf die Instandhaltung und Verbesserung unserer Anlagen und Betriebe, sorgen für eine reibungslose Produktion in unseren Chemieanlagen. Doch die Aufgaben der Technischen Services gehen noch weit darüber hinaus. Wir zeigen Ihnen, wie moderne Industrieanlagen geplant, gebaut und bestehende Anlagen instandgehalten und optimiert werden.

Ob es um Arbeitsbedingungen, Gehälter oder die Zukunft des Standorts geht: Ohne sie geht’s nicht. Die betriebliche Mitbestimmung vertritt zusammen mit der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) die Interessen der rund 1.700 Arbeitnehmer hier.

Bei so vielen Beschäftigten ist es fast selbstverständlich, dass es bei uns auch eine werksärztliche Betreuung und eine Sozialberatung gibt.

Der Schutz von Mensch und Umwelt ist elementarer Bestandteil unseres Handelns. Es gehört zu unseren wesentlichen Zielen, unsere Anlagen- und Arbeitssicherheit sowie den Umweltschutz kontinuierlich zu gewährleisten und zu verbessern. Erfahren Sie an dieser Station mehr zum Thema Arbeitssicherheit und unserer Zusammenarbeit mit der Feuerwehr der Stadt Essen.

Unser Geschäftsgebiet Personal Care kümmert sich um Kosmetik, Ihre Schönheit und Ihr Wohlbefinden. In Live-Demonstrationen zeigen wir Ihnen, wie ein Anti-Falten-Serum wirkt, wie der Schaum ins Shampoo kommt und wie eine Creme cremig wird.

Wer schon einmal eine Wand gestrichen, eine Zeitschrift gelesen oder einen Autolack bewundert hat, der ist ganz sicher schon mit unseren Spezialadditiven in Berührung gekommen! Wie diese Allrounder in Farben und Lacken wirken, können Sie selbst mit einigen typische Labormethoden testen.

Die Produkte unserer Schaumstoff-Experten des Bereichs Comfort & Insulation sind echte Spezialitäten: sorgen zum Beispiel als Isoliermittel im Kühlschrank für sparsamen Verbrauch, in Schuhen für die richtige Dämpfung oder als Weichschaum in der Matratze für bequemen Liegekomfort.

Ob es der Kunststoff ist oder die Trennbeschichtung für Etiketten und Klebebänder, in unseren Technikumsanlagen können wir Endprodukte herstellen und testen. Hier prüfen wir die Eigenschaften und die Verarbeitbarkeit auf eigenen Anlagen – in kleinerem Maßstab, aber unter Bedingungen wie auf einer „richtigen“ Industrieanlage. Weil diese sehr sehenswerten Stationen etwas außerhalb des Werksgeländes liegen, haben wir einen Shuttle-Service vom Haupteingang an Tor 3 dorthin eingerichtet.

Selbstverständlich darf in unserem Programm auch die Ausbildung nicht fehlen - immerhin ist unser Standort mit fast 100 Azubis einer der größten Ausbilder in Essen. Die chemische Industrie bietet attraktive Jobs und Evonik bietet eine gute Ausbildung – nicht nur im chemisch-technischen Bereich, auch handwerkliche und kaufmännische Berufe gehören dazu. Wer einen Überblick bekommen will, ist hier an der richtigen Stelle. Und ein wenig „Action“ gibt’s auch!

Besuchen Sie uns am Samstag, 22.09.2018! Wir haben von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Der Einlass befindet sich am Tor 3 an der Gerlingstraße 65 in Essen, gegenüber der Hauptwache der Feuerwehr. Wir freuen uns auf Sie!

Sicherheitshinweise für den Tag der offenen Tür:

Ihre Sicherheit und unsere Umwelt liegen uns am Herzen. Bitte lesen Sie die folgenden Informationen aufmerksam durch und handeln Sie entsprechend. 

  • Das Rauchen (auch E-Zigaretten) ist auf dem gesamten Werksgelände verboten. Ein Raucherbereich befindet sich im Garten des Goldschmidt-Hauses.

  • Das Fotografieren ist nur in besonders gekennzeichneten Bereichen der Veranstaltung erlaubt. Ansonsten gilt ein grundsätzliches Fotografierverbot am gesamten Standort. 

  • Kinder dürfen nur in Begleitung von Erwachsenen auf das Werksgelände.

  • Essen und Trinken ist nur an ausgewiesenen Stellen gestattet. Gerne können Sie im Kasino oder im Garten des Goldschmidt-Hauses einen Imbiss zu sich nehmen.

  • Tiere sind auf dem Werksgelände nicht erlaubt. 

Bitte haben Sie Verständnis für unsere Sicherheitsvorkehrungen und für eventuell stichprobenweise durchgeführte Sicherheitskontrollen.

 

Hinweis zum Datenschutz

Während der Veranstaltung wird ein Fotograf im Auftrag von Evonik Bilder machen, die u.a. für die Berichterstattung im Internet, im Intranet von Evonik und für die Presse verwendet werden.

Downloads

Kontakt

Dr. Hans Kreul

Ansprechpartner