Suche
Pressemitteilung
Products
26. April 2016

Die besonderen Ringe von Evonik

Evonik Industries präsentiert das Produktportfolio der C8-Chemie: Der Spezialchemiekonzern ist führend in der Herstellung technisch verfügbarer, cyclischer C8-Monomere und bietet mit 1,5-Cyclooctadien (COD), Cycloocten (COE), Cyclooctan (COAN) und 4-Vinylcyclohex-1-en (VCH) die vier wichtigsten Syntheseprodukte in dieser Gruppe an.

Die C8-Monomere werden unter anderem zur Herstellung von Flammschutzmitteln, als Modulatoren bei der Herstellung von Polyolefinen, als Buildingblocks in der Duftstoff– und Aromenindustrie sowie als Zwischenprodukte zur Synthese von Spezialchemikalien verwendet. Auf Basis von 1,5-Cyclooctadien lassen sich beispielsweise effektive Flammschutzmittel für Kunststoffe herstellen. Des Weiteren sind COD und COE gefragte Grundstoffe in der Riechstoffindustrie zur Herstellung von Duftstoffkomponenten mit moschusartiger Grundnote.

Das Geschäftsgebiet High Performance Polymers von Evonik bietet seit über 50 Jahren neben Hochleistungskunststoffen und Halbzeugen die weltweit breiteste Produktpalette technisch verfügbarer, cyclischer C8- und C12-Syntheseprodukte an.

Weitere Informationen finden Sie auf www.evonik.de/c8-ringe

Informationen zum Konzern

Das Segment Resource Efficiency wird von der Evonik Resource Efficiency GmbH geführt und bietet Hochleistungsmaterialien für umweltfreundliche und energieeffiziente Systemlösungen für den Automobilsektor, die Farben-, Lack-, Klebstoff- und Bauindustrie und viele weitere Branchen an. Das Segment erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2015 mit rund 8.600 Mitarbeitern einen Umsatz von ca. 4,3 Milliarden €.

Über Evonik

Evonik, der kreative Industriekonzern aus Deutschland, ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Spezialchemie. Profitables Wachstum und eine nachhaltige Steigerung des Unternehmenswertes stehen im Mittelpunkt der Unternehmensstrategie. Die Aktivitäten des Konzerns sind auf die wichtigen Megatrends Gesundheit, Ernährung, Ressourceneffizienz sowie Globalisierung konzentriert. Evonik profitiert besonders von seiner Innovationskraft und seinen integrierten Technologieplattformen.

Evonik ist in mehr als 100 Ländern der Welt aktiv. Mehr als 33.500 Mitarbeiter erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von rund 13,5 Milliarden € und ein operatives Ergebnis (bereinigtes EBITDA) von rund 2,47 Milliarden €.

Rechtlicher Hinweis

Soweit wir in dieser Pressemitteilung Prognosen oder Erwartungen äußern oder unsere Aussagen die Zukunft betreffen, können diese Prognosen oder Erwartungen der Aussagen mit bekannten oder unbekannten Risiken und Ungewissheit verbunden sein. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können je nach Veränderung der Rahmenbedingungen abweichen. Weder Evonik Industries AG noch mit ihr verbundene Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, in dieser Mitteilung enthaltene Prognosen, Erwartungen oder Aussagen zu aktualisieren.