Suche
Pressemitteilung
Corporate Press
16. Juni 2016

Evonik zeichnet Mitarbeiter erstmals mit Entrepreneurship-Award aus

  • Physikerin von Evonik will intelligente Tinte erforschen
  • Gewinnerin bekommt ein Jahr Zeit und Geld, um die Idee zum Geschäft auszubauen
  • Evonik geht mit konzernweitem Ideenwettbewerb „Global Ideation Jam“ und Entrepreneurship-Award neue Wege zur Innovation

 

Intelligente Tinte, die eine korrekte Lagerung von Medikamenten anzeigt: Für diese Idee hat Dr. Marta Canas-Ventura, studierte Physikerin und Geschäftsentwicklerin bei Evonik Industries, den ersten Entrepreneurship-Award von Evonik erhalten. Die Tintenformulierung wechselt durch Umwelteinflüsse wie Wärme oder Licht ihre Farbe und zeigt so, ob die Produktqualität durch eine falsche Lagerung beeinflusst wurde. Mit ihrer Idee setzte sie sich gegen fünf Mitbewerber aus dem Unternehmen durch. Klaus Engel, Vorstandsvorsitzender von Evonik Industries, verlieh den Preis am Dienstag auf Zeche Zollverein in Essen und gab damit den Startschuss für die weitere Entwicklung der Idee. Canas-Ventura bekommt ein Jahr Zeit, um die Idee als "Unternehmerin im Unternehmen" zur Marktreife zu bringen. Evonik unterstützt die Forschung und Geschäftsentwicklung mit 200.000 EUR.

"Für Innovationen brauchen wir kreative und mutige Mitarbeiter mit Unternehmergeist, die auch einmal Rückschläge wegstecken können. Mit Engagement, Leidenschaft und Durchhaltevermögen bringen sie ihre Idee schließlich zum Erfolg. Ich bin mir sicher, dass Frau Canas-Ventura genau dies gelingen wird", sagte Engel bei der Preisverleihung.

Die sechs Finalisten waren im Rahmen des Ideenwettbewerbs "Global Ideation Jam" ermittelt worden. Weltweit hatten rund 300 Mitarbeiter über eine IT-Plattform teilgenommen und 84 Ideen eingereicht, von denen sich sechs für das Finale qualifizierten. In einem Workshop bereiteten sich die Teilnehmer optimal vor: gemeinsam mit Experten entwickelten sie ihre Projektvorschläge weiter. So entstanden aus Ideen konkrete Geschäftsmodelle bis hin zu Businessplänen. Der „Global Ideation Jam“ ist Teil der Open Innovation-Kultur bei Evonik und sucht gezielt nach Mitarbeitern mit Ideen und Unternehmergeist.

Informationen zum Konzern

Evonik, der kreative Industriekonzern aus Deutschland, ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Spezialchemie. Profitables Wachstum und eine nachhaltige Steigerung des Unternehmenswertes stehen im Mittelpunkt der Unternehmensstrategie. Die Aktivitäten des Konzerns sind auf die wichtigen Megatrends Gesundheit, Ernährung, Ressourceneffizienz sowie Globalisierung konzentriert. Evonik profitiert besonders von seiner Innovationskraft und seinen integrierten Technologieplattformen.

Evonik ist in mehr als 100 Ländern der Welt aktiv. Mehr als 33.500 Mitarbeiter erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von rund 13,5 Milliarden € und ein operatives Ergebnis (bereinigtes EBITDA) von rund 2,47 Milliarden €.

Rechtlicher Hinweis

Soweit wir in dieser Pressemitteilung Prognosen oder Erwartungen äußern oder unsere Aussagen die Zukunft betreffen, können diese Prognosen oder Erwartungen der Aussagen mit bekannten oder unbekannten Risiken und Ungewissheit verbunden sein. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können je nach Veränderung der Rahmenbedingungen abweichen. Weder Evonik Industries AG noch mit ihr verbundene Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, in dieser Mitteilung enthaltene Prognosen, Erwartungen oder Aussagen zu aktualisieren.