Nachhaltigkeitsstrategie 2020+

Im stetigen Austausch mit unseren Stakeholdern haben wir unsere Nachhaltigkeitsstrategie 2020+ entwickelt. Dabei sind unsere Wesentlichkeitsanalyse und die für unsere Kunden besonders relevanten Ziele der Vereinten Nationen für eine nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) eingeflossen.ein.

Unsere Nachhaltigkeitsstrategie ist Ausdruck unserer Ambition, das weltweit beste Spezialchemieunternehmen zu werden. Wir haben uns ehrgeizige Umweltziele gesetzt mit dem Verständnis, Nachhaltigkeit in Profitabilität zu übersetzen.

Im Zentrum unserer Nachhaltigkeitsstrategie 2020+ stehen die folgenden Bausteine:

  • neue Umweltziele
  • Integration von Nachhaltigkeit in strategische Steuerungsprozesse
  • systematische Beschäftigung mit Auswirkungen unserer Geschäftstätigkeit entlang der Wertschöpfungskette
  • kontinuierliche Verbesserung unserer Nachhaltigkeitsberichterstattung
  • Verankerung von Nachhaltigkeit im Marktversprechen und Unternehmenszweck von Evonik

Wir sind davon überzeugt, dass sich Umweltschutz und Nachhaltigkeit, Wachstum und Profitabilität gegenseitig bedingen. Auch wächst das Interesse wesentlicher Stakeholder an unternehmerischer Nachhaltigkeit. Dem entsprechen wird mit umfassender Transparenz und fundierten Analysemethoden.

Damit zeigen wir neben zukünftigen Chancen- und Risikopotenzialen auch den gesellschaftlichen Mehrwert auf, den unser wirtschaftliches Handeln schafft. Dies ist ein wichtiger Faktor für die Akzeptanz neuer Technologien und industrieller Produktion.