Suche

Stakeholderdialog

Verantwortung

Nachhaltigkeit bei Evonik


Wir sind davon überzeugt, dass nur solche Unternehmen langfristig erfolgreich sind, die verantwortungsvoll handeln, denen die Menschen vertrauen und die offen sind für kontinuierliche Verbesserung. Dazu gehört, dass wir sehr aufmerksam hinhören, was die Akteure in unserem Umfeld bewegt.


Akteure in unserem Umfeld bewegt. Wir suchen diesen Austausch, um schnell auf wichtige Zukunftstrends, globale Entwicklungen und sich wandelnde Markterfordernisse reagieren zu können. Entsprechend haben wir dem Dialog mit unseren Stakeholdern auch im abgelaufenen Geschäftsjahr mit unterschiedlichen Veranstaltungen viel Raum gegeben.
Wir unterscheiden die Stakeholder hinsichtlich ihres mittelbaren beziehungsweise unmittelbaren Einflusses auf Evonik.

2018 Stakeholdergruppen Evonik und ihr Einfluss
Dialoge mit unseren Stakeholdern

Unser Stakeholder-Engagement haben wir in den letzten Jahren systematisch verfeinert: von der Analyse und Clusterung der für uns relevanten Stakeholdergruppen bis hin zu einer dezidierten Prozessdokumentation. Alles das hilft uns unter anderem, unsere Wesentlichkeitsanalyse regelmäßig zu validieren. Wir haben für unser Stakeholder-Engagement unterschiedliche Formate entwickelt, die uns helfen, unsere unmittelbaren wie mittelbaren Stakeholder im Dialog zu erreichen. Das umfasst auch die Evonik-Regionen mit ihren vielfaltigen Kontakten. Bei alldem achten wir auf eine möglichst breite Abdeckung operativer, nachbarschaftlicher, politischer und gesellschaftlicher Perspektiven. 

Kontakt

Corporate Responsibility Relations