Suche
Pressemitteilung
Standort Lülsdorf
6. September 2018

Die spannende Welt der Chemie entdecken

Staunen über eine Welt voller Möglichkeiten: Am 22. September lädt Evonik Familienangehörige von Mitarbeitern, Freunde, Nachbarn und alle anderen Interessierten ein, einen Blick hinter die Kulissen des Standorts Lülsdorf zu werfen. Von 11 bis 16 Uhr erleben die Besucher die spannende Welt der Chemie und erfahren live, wie Evonik das Leben komfortabler, sicherer und gesünder gestaltet.

Unter dem Motto „Willkommen zum Stauntag“ wird den Besuchern beim diesjährigen Tag der offenen Tür von Evonik eine Menge geboten. Das große Ausstellungszelt im Eingangsbereich des Standortgeländes bildet den Mittelpunkt der Veranstaltung. Hier erfahren unsere Gäste alles über die Produkte, die in Lülsdorf hergestellt werden. Wer sich für eine Ausbildung interessiert oder sich über Karrieremöglichkeiten informieren möchte, findet im Zelt ebenfalls die richtigen Ansprechpartner.

Bei einer geführten Werkbesichtigung mit dem Bus können die Besucher einen guten Überblick über den Standort Lülsdorf bekommen. Ausgewählte Bereiche, wie die Abwasserreinigungsanlage und das Hochregallager, gewähren zudem spannende Einblicke in ihre Arbeit. An den Betriebsbesichtigungen können Kinder ab 6 Jahren teilnehmen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Besucher haben außerdem die Gelegenheit, mit der nostalgischen Kleinbahn, dem sogenannten Rhabarberschlitten, zum Standort zu fahren. Die Bahn fährt von Troisdorf, über Rheidt, Mondorf und Sieglar, bis zum Evonik-Standort in Lülsdorf.

Weitere Informationsangebote und ein Unterhaltungsprogramm für Groß und Klein runden den Tag ab: In verschiedenen Bereichen, wie zum Beispiel der Werkfeuerwehr, werden verschiedenen Vorführungen angeboten. Schwindelfreie Gäste können zudem mit unserer Teleskopmastbühne auf 40 Meter aufsteigen und den Standort von oben betrachten. Auch die Mitarbeiter des Technischen Services und der Analytik geben einen Einblick in ihren Arbeitsalltag. Bei unserer Konzerninitiative Young Spirit können Kinder an altersgerechten Experimenten teilnehmen.

„Wir haben ein spannendes Programm zusammengestellt und freuen uns darauf, mit den Besuchern ins Gespräch zu kommen. Solch ein Tag der offenen Tür eignet sich hervorragend, Nachbarn und allen Interessierten Einblicke in die Arbeit der chemischen Industrie zu geben“, so Standortleiter Dr. Arndt Selbach.

Weitere Informationen zur Veranstaltung sowie die Haltestellen und Abfahrtszeiten des Rhabarberschlittens finden Sie auf unserer Internetseite unter www.evonik.de/luelsdorf.

Der bundesweite Tag der offenen Tür der Chemie findet in diesem Jahr bereits zum neunten Mal statt und wird vom Verband der chemischen Industrie (VCI) koordiniert.

Informationen zum Konzern

Evonik ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Spezialchemie. Der Fokus auf attraktive Geschäfte der Spezialchemie, kundennahe Innovationskraft und eine vertrauensvolle und ergebnisorientierte Unternehmenskultur stehen im Mittelpunkt der Unternehmensstrategie. Sie sind die Hebel für profitables Wachstum und eine nachhaltige Steigerung des Unternehmenswerts. Evonik ist mit mehr als 36.000 Mitarbeitern in über 100 Ländern der Welt aktiv und profitiert besonders von seiner Kundennähe und seinen führenden Marktpositionen. Im Geschäftsjahr 2017 erwirtschaftete das Unternehmen bei einem Umsatz von 14,4 Mrd. Euro einen Gewinn (bereinigtes EBITDA) von 2,36 Mrd. Euro.

Rechtlicher Hinweis

Soweit wir in dieser Pressemitteilung Prognosen oder Erwartungen äußern oder unsere Aussagen die Zukunft betreffen, können diese Prognosen oder Erwartungen der Aussagen mit bekannten oder unbekannten Risiken und Ungewissheit verbunden sein. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können je nach Veränderung der Rahmenbedingungen abweichen. Weder Evonik Industries AG noch mit ihr verbundene Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, in dieser Mitteilung enthaltene Prognosen, Erwartungen oder Aussagen zu aktualisieren.