Suche
Pressemitteilung
Standort Essen, Goldschmidt
14. Februar 2018

Evonik-Standort Essen Goldschmidtstraße: 20 junge Leute feierten ihren Ausbildungsabschluss

Neben Chemielaboranten, Chemikanten, Elektronikern und Industriemechanikern gehörten zu den diesjährigen Absolventen auch eine Kauffrau für Büromanagement, ein Lacklaborant und eine Fachkraft für Lagerlogistik. Der Prüfungsdurchschnitt lag bei der Note 2,7.

Bei der feierlichen Lossprechung, zu der auch Eltern und Angehörige eingeladen waren, gratulierten Vertreter der Personalabteilung, der Betriebsrat, die Jugend- und Auszubildendenvertretung und auch Standortleiter Dr. Georg Feldmann-Krane den erfolgreichen Auslernern.

Auf der Feier sagte Ausbildungsleiter Volker Kemper zu den Prüflingen: „Wir sind stolz auf Sie, Sie haben sich in den vergangenen Jahren so gut entwickelt und mit der abgeschlossenen Ausbildung den Grundstein für Ihre berufliche Karriere gelegt.“ Kemper machte auch deutlich, wie wichtig die duale Ausbildung ist.

Das Ausbildungszentrum am Evonik-Standort Essen ist mit rund 110 Azubis einer der größten Ausbilder der Stadt.

Informationen zum Konzern

Evonik ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Spezialchemie. Der Fokus auf attraktive Geschäfte der Spezialchemie, kundennahe Innovationskraft und eine vertrauensvolle und ergebnisorientierte Unternehmenskultur stehen im Mittelpunkt der Unternehmensstrategie. Sie sind die Hebel für profitables Wachstum und eine nachhaltige Steigerung des Unternehmenswerts. Evonik ist mit mehr als 35.000 Mitarbeitern in über 100 Ländern der Welt aktiv und profitiert besonders von seiner Kundennähe und seinen führenden Marktpositionen. Im Geschäftsjahr 2016 erwirtschaftete das Unternehmen bei einem Umsatz von 12,7 Mrd. Euro einen Gewinn (bereinigtes EBITDA) von 2,165 Mrd. Euro.

Rechtlicher Hinweis

Soweit wir in dieser Pressemitteilung Prognosen oder Erwartungen äußern oder unsere Aussagen die Zukunft betreffen, können diese Prognosen oder Erwartungen der Aussagen mit bekannten oder unbekannten Risiken und Ungewissheit verbunden sein. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können je nach Veränderung der Rahmenbedingungen abweichen. Weder Evonik Industries AG noch mit ihr verbundene Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, in dieser Mitteilung enthaltene Prognosen, Erwartungen oder Aussagen zu aktualisieren.