Suche

Darmstadt Standortnews

Evonik Stiftung unterstützt den Deutschen Kinderschutzbund in Darmstadt mit 10.000 Euro

Um wieder Kraft schöpfen zu können und genügend Kraft für den Alltag mit Kindern zu haben, hat der Deutsche Kinderschutzbund schon vor vielen Jahren das Angebot der „Familienpatenschaften“ ins Leben gerufen. Ziel ist es, Familien, Elternpaare oder Alleinerziehende mit Kindern in vorübergehenden Belastungssituationen zu unterstützen und zu begleiten. Denn Familien brauchen Ansprechpartner, die Zeit haben zuzuhören, Mut zu machen und in schwierigen Situationen verlässliche und praktische Hilfe zu leisten. Zudem können Familienpatenschaften Eltern darin bestärken, neue Perspektiven zu sehen. Auch die Kurse „Starke Eltern – Starke Kinder®“ und „Starke Großeltern – starke Kinder®“ sind wichtige Angebote des Deutschen Kinderschutzbundes, um Eltern und Großeltern zu unterstützen, dass sie den Herausforderungen des Lebens mit Kindern kraftvoll und gestärkt begegnen können.

Kinder spielen gerne. Und so hat der Deutsche Kinderschutzbund im Sommer ein großes internationales Kinderspielfest im Prinz-Emil-Garten in Darmstadt veranstaltet. Denn in Darmstadt wohnen Kinder aus der ganzen Welt, von allen Kontinenten und aus über 150 Ländern. Das Fest ist gelebte Integration und Willkommenskultur, das stärkt und prägt die Gemeinschaft. 

Die Evonik Stiftung hatte anlässlich des vergangenen Weihnachtsfestes die Arbeit des Deutschen Kinderschutzbundes (DKSB) an 16 Evonik-Standorten unterstützt. Die Spende in Höhe von insgesamt 160.000 Euro ist in die praktische Arbeit und Projekte des DKSB geflossen. Das Spezialchemieunternehmen hat eine internationale und vielfältige Unternehmenskultur, die auf Vertrauen, Respekt und Offenheit beruht. Somit hat das Unternehmen viele wertbezogene Verbindungen zur Arbeit des Deutschen Kinderschutzbundes.

Kontakt

Sascha Görg

Leiter Standortkommunikation Darmstadt/Weiterstadt

  • Informationen zum Konzern

    Evonik ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Spezialchemie. Der Fokus auf attraktive Geschäfte der Spezialchemie, kundennahe Innovationskraft und eine vertrauensvolle und ergebnisorientierte Unternehmenskultur stehen im Mittelpunkt der Unternehmensstrategie. Sie sind die Hebel für profitables Wachstum und eine nachhaltige Steigerung des Unternehmenswerts. Evonik ist mit mehr als 36.000 Mitarbeitern in über 100 Ländern der Welt aktiv und profitiert besonders von seiner Kundennähe und seinen führenden Marktpositionen. Im Geschäftsjahr 2017 erwirtschaftete das Unternehmen bei einem Umsatz von 14,4 Mrd. Euro einen Gewinn (bereinigtes EBITDA) von 2,36 Mrd. Euro.

  • Rechtlicher Hinweis

    Soweit wir in dieser Pressemitteilung Prognosen oder Erwartungen äußern oder unsere Aussagen die Zukunft betreffen, können diese Prognosen oder Erwartungen der Aussagen mit bekannten oder unbekannten Risiken und Ungewissheit verbunden sein. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können je nach Veränderung der Rahmenbedingungen abweichen. Weder Evonik Industries AG noch mit ihr verbundene Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, in dieser Mitteilung enthaltene Prognosen, Erwartungen oder Aussagen zu aktualisieren.