Unternehmen

Sponsoring

Wir stehen hinter dem BVB

Evonik als Hauptsponsor von Borussia Dortmund – das passt perfekt. Weil beide in der Champions League spielen. 

Evonik und Borussia Dortmund sind eine Traumkombination in der Fußball-Bundesliga. Seit der Saison 2007/08, als die Marke Evonik erstmals auftrat, unterstützt der Industriekonzern aus Essen den Traditionsverein aus Dortmund als Hauptsponsor. Und zwar mit großer Leidenschaft. Das beweisen die Anzeigen, die Evonik regelmäßig zu den Heimspielen des BVB veröffentlicht: Sie zeigen mit viel Witz, welche Spuren die Begeisterung der Fans für ihren Verein im Alltag hinterlässt. Und dabei sind sie wie Evonik: kreativ, kraftvoll und mutig. Bei den BVB-Fans haben Spots und Anzeigen längst Kultcharakter erlangt. Eine Auswahl der schönsten Motive der Spielzeiten 2009/10 bis 2019/20  können Sie hier in druckfähiger Version herunterladen.

Mehr als 80.000 Menschen im Stadion, davon 25.000 in der „Gelben Wand“, Europas größter Stehplatztribüne – wenn Borussia Dortmund Heimspiele austrägt, ist die Hütte voll. Und weltweit sitzen Millionen Fußballfans gebannt vor den Fernsehgeräten. Immer mittendrin: Evonik. Seit Jahren stehen wir als Sponsor hinter diesem Team, das achtmal deutscher Meister wurde und regelmäßig in der UEFA Champions League antritt.

Flügel

In Dortmund generell gut besetzt: der linke und rechte Flügel.

Pommes

Natürlich lieben wir die Vereinsfarbe von Bayern. Aber nur mit Pommes.

Gegensätze

Gegensätze ziehen sich an.

Achtelfinal-Rückspiel gegen Paris St. Germain

Liebe Franzosen, das kennt ihr ja von der Tour de France: Sieger tragen das gelbe Trikot.

Balzkleid

Mit seinem farbenprächtigen Balzkleid versucht das Männchen, das Weibchen für sich zu gewinnen.
Manchmal klappt’s.

Achtelfinal-Hinspiel gegen Paris St. Germain

Wichtiger Hinweis: Die deutsch-französische Freundschaft endet am 18.2. an der Rasenkante. Aber nur für 90 Minuten.

Schlafzimmerbild

Seine Frau hat sich mehr Leidenschaft im Schlafzimmer gewünscht - bitte schön!

Absteigen

Kommt für Dortmunder nicht in Frage: Absteigen.

Anstoßen

Nicht nur im Stadion gilt: Auch das Anstoßen will gelernt sein.

Pfeifen

Pfeifen oder nicht pfeifen – darüber streiten die Dortmunder Experten immer wieder.

Stehplatz

Der vielleicht beliebteste Platz in Dortmund: der Stehplatz.

Netzsicherheit

Zum Thema Netzsicherheit kann in Dortmund jeder etwas beitragen.

Pommes

Natürlich lieben wir die Vereinsfarben von Bayern. Aber nur mit Pommes.

Zwillinge

Ein Doppelpack - was gibt es Schöneres für einen Dortmunder?

Gegensätze

Gegensätze ziehen sich an.

Tor des Monats

Natürlich kommt das Tor des Monats aus Dortmund.

Türsteher

Die besten Türsteher nennt man in Dortmund übrigens Außenverteidiger.

Brüssel

Da kann sich Brüssel noch was abgucken: In Dortmund werden europäische Kontroversen in 90 Minuten geklärt.

Fensterputzer

Könnte auch für den BVB spielen, so wie er sich reinhängt.

Saisonstart

Letzte Vorbereitungen zum Saisonstart: Bei der Aufstellung wird in Dortmund nichts dem Zufall überlassen.

Eine Auswahl der schönsten Motive der Spielzeiten 2009/10 bis 2018/19 können Sie hier in druckfähiger Version herunterladen.