Suche

Beim BVB mit...

Krik Kjeldsen

Kirk Kjeldsen

Kirk Kjeldsen ist seit 2010 Professor an der Virginia Commonwealth University. Er unterrichtet regelmäßig auch an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin (dffb) und der Polnischen Nationalen Filmschule in Lodz. Er ist Autor mehrerer Romane („The Depths“), und er schrieb und produzierte den von der US-Kritik hochgelobten Spielfilm „Gavagai“. 

mehr

Foto_Hans Leyendecker_Dr. Rauball_Fotograf Hartwig Scholz_151308_JHSR7028_kompr.

Hans Leyendecker

Borusse und Journalist mit Leib und Seele: Nach seiner Zeit bei der Westfälischen Rundschau in Dortmund ging der gebürtige Brühler 1979 zum Spiegel und 1997 als Leitender Politischer Redakteur zur Süddeutschen Zeitung. Leyendecker deckte zahlreiche politische Affären im In- und Ausland auf. Als erster Journalist überhaupt wurde er zum Präsidenten eines Kirchentages berufen.

mehr

Felix Vörtler

Felix Vörtler

Felix Vörtler war lange Jahre Theaterschauspieler am Residenztheater in München, am Jungen Theater Göttingen, am Theater Oberhausen sowie im Schauspielhaus Bochum. Seit 2002 stand er in mehr als 60 Fernseh-Produktionen vor der Kamera. Der gebürtige Bayer lebt seit rund 30 Jahren im Ruhrgebiet und fühlt sich hier pudelwohl. 


mehr

Nikita Afanasjew

Nikita Afanasjew

Nikita Afanasjew ist 1982 in Tscheljabinsk, Sowjetunion geboren, kam mit zehn Jahren nach Deutschland, ging im Ruhrgebiet zur Schule und lebt heute in Berlin. Als Reporter fährt er u.a. für Tagesspiegel, Dummy, 11 Freunde durch die Weltgeschichte und hat zwei Bücher veröffentlicht.  

mehr

Lucas Vogelsang

Lucas Vogelsang 

Der Reporter und Buchautor Lucas Vogelsang – 2017 erschien sein Bestseller „Heimaterde“ – wurde 1985 im Schlagschatten des Berliner Olympiastadions geboren. Neben seiner großen Liebe zur „Hertha“ pflegt der neue Stadtschreiber Ruhr aber längst auch eine Affäre mit dem BVB. 

mehr

Horst Bredekamp

Prof. Dr. Horst Bredekamp

Horst Bredekamp ist Kunsthistoriker und Bildwissenschaftler. Der gebürtige Kieler promovierte 1974 in Kunstgeschichte an der Universität Marburg und ging 1982 als Professor für Kunstgeschichte an die Universität Hamburg.

mehr
Meltem Kaptan

Meltem Kaptan

Die Kölner Comedienne Meltem Kaptan bildet mit Daphne de Luxe und Lisa Feller das neue Gastgeberinnen-Trio der Comedy-Show „Ladies Night“ in der ARD, die jahrelang von Gerburg Jahnke moderiert wurde. Die gebürtige Gütersloherin hat sich in der deutschen Comedy-Szene durch Auftritte u.a. im „Quatsch Comedy Club“ und „Nightwash“ etabliert. 

mehr
Petra Trittermann

Petra Trittermann

Als der Berliner Gastronom Stephan Schlage in einem Gespräch beiläufig erzählte, dass bei ihm eine Dame arbeiten würde, die vor ihrer Hochzeit auf den Mädchennamen „Nieschalke“ gehört habe, lud BVB-Hauptsponsor Evonik Petra Trittermann und ihren Chef spontan zum Spiel gegen Hoffenheim in den SIGNAL IDUNA PARK ein.

mehr
Jörg Albrecht

Jörg Albrecht

Jörg Albrecht ist ein deutscher Autor, der Romane, Theaterstücke und Hörspiele schreibt und in Münster lebt. Er studierte Vergleichende Literatur, Germanistik und Geschichte in Bochum und Wien. 2006 schloss er das Studium und 2011 seine Doktorarbeit erfolgreich ab. Seit 2018 ist Albrecht Künstlerischer Leiter des Burg Hülshoff - Center for Literature bei Münster. Beim Pokalspiel gegen Werder Bremen ist der gebürtige Dortmunder live im Stadion.

mehr
#BeimBVBmit Gregor Schnittker

Gregor Schnittker

Gregor Schnittker hat mehrere Bücher über den BVB geschrieben und an einem Film über Vereinsgründer Franz Jacobi mitgewirkt. Der gebürtige Bochumer hat zwei Staatsexamen in Sonderpädagogik, arbeitet seit 1999 freiberuflich für den ZDFsport.

mehr
Mischa Kuball

Mischa Kuball

Mischa Kuball ist ein vielseitiger Künstler. Lichtprojektionen spielen in seinen Werken eine zentrale Rolle. Seit 2007 ist er Professor für Medienkunst an der Kunsthochschule für Medien Köln und hat ein Atelier in einem schmucken Düsseldorfer Hinterhof. 2016 erhielt der 1959 in Düsseldorf geborene BVB-Fan den Deutschen Lichtkunstpreis.

mehr
Manfred Levy

Manfred Levy

Manfred Levy arbeitet seit 2009 als Pädagoge am Pädagogischen Zentrum des Fritz Bauer Instituts und des Jüdischen Museums Frankfurt. Zuvor war er Leiter an der Jüdischen I.E. Lichtigfeld-Schule und Rektor an der Integrierten Carlo-Mierendorff-Gesamtschule, beide in Frankfurt am Main. Das Spiel gegen Werder Bremen besucht er an diesem Samstag gemeinsam mit seiner Frau.

mehr
Manuel Neukirchner im Stadion

Manuel Neukirchner

Der gebürtige Essener Manuel Neukirchner ist Ausstellungsmacher mit BVB-Vergangenheit: Von 2000 bis 2005 verantwortete der studierte Literaturwissenschaftler und ehemalige Print- und Hörfunkjournalist das Investor Relations-Management sowie die Unternehmenskommunikation von Borussia Dortmund. Heute reizt ihn der Doppelpass zwischen Fußball und Kultur. Als Gründungsdirektor verantwortete er die inhaltliche, szenografische und bauliche Realisierung des 2015 in Dortmund eröffneten Deutschen Fußballmuseums. 

mehr
#BeimBVBmit Jutta Tiegel Porträt

Jutta Tiegel

Mit 90 Jahren erlebt Jutta Tiegel noch eine Premiere: Auf Einladung von Evonik sieht sie gegen Brügge ihr erstes BVB-Champions League-Spiel live im Signal Iduna Park. Ein weiterer Höhepunkt im ereignisreichen Leben der sportbegeisterten gebürtigen Dortmunderin.

mehr
Johann König

Johann König

Der gebürtige Soester Johann König absolvierte zunächst eine Ausbildung zum Kinderkrankenpfleger in Lippstadt, bevor er sein Studium an der Deutschen Sporthochschule Köln und der Heilpädagogischen Fakultät zu Köln erfolgreich als Sportlehrer für die Sekundarstufe I abschloss. Anstatt Schüler zu belehren, entschloss er sich aber schnell, als Komiker auf der Bühne sein Publikum zu begeistern. 

mehr
#BeimBVBmit Kristoph Jahnke

Kristoph Jahnke 

BVB-Fan Dr. Kristoph Jahnke ist seit 2011 Teil des Ärzteteams an der Onkologischen Schwerpunktpraxis in Brandenburg an der Havel (OSB) und darüber hinaus als Dozent an der Medizinischen Hochschule Brandenburg (MHB) tätig.

mehr
El-Mafaalani

Aladin El-Mafaalani

In Datteln geboren, in Waltrop aufgewachsen - kein Wunder, dass Aladin El-Mafaalani ein schwarz-gelbes Fußballherz hat. Einer breiteren Öffentlichkeit wurde er in diesem Sommer durch sein Buch „Das Integrationsparadox. Warum gelungene Integration zu mehr Konflikten führt“ bekannt.

mehr
Christoph Niemann

Christoph Niemann

Christoph Niemann gilt als einer der besten Illustratoren unserer Zeit (FAZ). Seine Arbeiten erscheinen in allen großen Magazinen und Zeitungen, darunter The New Yorker, The New York Times Magazine, ZEIT Magazin und Wired. Er arbeitete elf Jahre in New York City, heute lebt und arbeitet er in Berlin.  

mehr
Dr. Jochen Reidegeld im Stadion

Dr. Jochen Reidegeld

Dr. Jochen Reidegeld kam nach der Priesterweihe 1996 als Kaplan nach St. Vitus in Olfen und 2000 nach St. Laurentius in Senden, wo er neben seiner seelsorgerischen Tätigkeit auch Trainer beim VfL Senden war. Im Jahre 2008 promovierte Reidegeld an der Universität zu Münster. Seit 2010 ist er stellvertretender Generalvikar des Bistums Münster. 

mehr
Markus Günnewig im Stadion

Markus Günnewig

Markus Günnewig studierte Geschichte, Philosophie und Soziologie an der Ruhr-Universität Bochum. 2009 wurde er wissenschaftlicher Mitarbeiter der Mahn- und Gedenkstätte Steinwache und ist seit 2015 deren stellvertretender Leiter.

mehr
Dr. Maria Kohle im Stadion

Dr. Maria Kohle

Dr. Maria Kohle studierte katholische Theologie und lateinische Sprache und Literatur an der Ruhr-Universität Bochum, bevor sie 1987 als Lehrerin für die Fächer Latein und Katholische Religion an das Gymnasium St. Christophorus in Werne an der Lippe ging. Maria Kohle veröffentlichte auch Bücher zum katholischen Kirchenlied, zur Gesangbuchgeschichte und zur Geschichte des Buchdrucks. Und das Wichtigste: Sie ist Anhängerin von Borussia Dortmund und beim Spiel gegen Nürnberg im Signal Iduna Park live dabei.

mehr
Nele Neuhaus im Stadion

Nele Neuhaus

Nele Neuhaus gehört zu den meistgelesenen deutschen Krimiautoren. Mit ihrem Ermittlerduo Pia Sander und Oliver von Bodenstein hat sie sich eine große Fangemeinde aufgebaut. Die Fernsehfilme zu ihren Taunuskrimis erreichen ein Millionenpublikum. Nele Neuhaus wurde in Münster geboren, zog aber schon als Kind mit ihren Eltern in den Taunus. Ihre Bücher erscheinen mittlerweile in über 30 Ländern. Und am Freitagabend erscheint sie im Signal Iduna Park.

mehr
Sponsoring, ECHT, Till Broenner, Spezialchemie, Evonik

Till Brönner

Till Brönner ist in der ganzen Welt unterwegs. Der charismatische Jazz-Trompeter hat einen Wohnsitz in Berlin-Charlottenburg und einen in Los Angeles. Er spielte schon im Weißen Haus vor dem US-Präsidenten Barack Obama, und er war Juror in der TV-Show „X Factor“. Von Dortmund kannte der Allrounder aus Viersen bisher in erster Linie das Konzerthaus. Ausnahmsweise führt ihn sein Weg an diesem Wochenende aber ins Stadion.

mehr