Divisionen

Smart Materials

Geschäftsgebiete

Auf dem Weg zu mehr Ressourceneffizienz suchen ganze Industrien nach Lösungen, um sich neu zu erfinden. Die Division Smart Materials hat sie.

Active Oxygens

Evonik ist einer der führenden Anbieter von Wasserstoffperoxid weltweit mit Produktionsstätten auf allen Kontinenten. Aufbauend auf der über hundertjährigen Erfahrung in Wasserstoffperoxid bieten wir unseren Kunden hochwertige und innovative Produkte, Technologien und Systemlösungen.

Catalysts

Katalysatoren sind der Wertschöpfer Nr. 1 in der chemischen Industrie: wir haben die nötige Fachkompetenz, um das Potenzial der Katalyse freizusetzen. Accelerating your Chemistry©: wir können Sie bei der Entwicklung neuer Prozesse mit maßgeschneiderten Katalysatoren unterstützen, um Ihnen zu helfen den Energie- und Ressourcenverbrauch zu reduzieren. 

Coating & Adhesive Resins

Als lösungsorientierter Anbieter bietet das Geschäftsgebiet Coating & Adhesive Resins ein breites Spektrum maßgeschneiderter Polymerlösungen für unterschiedliche Anwendungen in der Coatings- und Klebstoffindustrie.

High Performance Polymers

Die Anforderungen zu verstehen, ist die Voraussetzung für die passende Lösung. Folglich legt das Geschäftsgebiet besonderen Wert auf die enge Zusammenarbeit mit seinen Kunden, um maßgeschneiderte Systemlösungen mit seinen Hochleistungspolymeren, Formmassen, Fasern, Schäumen, Pulvern, Membranen u.a. zu entwickeln.

Silanes

Silane sind ein wesentlicher Rohstoff für unterschiedliche Industrien. Für die Herstellung von Halbleitern und Glasfasern sind sie unabdingbar. Als Hochleistungsadditive modifizieren sie die Oberflächeneigenschaften von anorganischen Partikeln, Polymeren und Harzen. In der Kombination mit Kieselsäuren haben Gummisilane die Herstellung von energiesparenden Reifen für PKW revolutioniert.

Silica

Partikeldesign ist die technische Kernkompetenz des Geschäftsgebiets Silica. Mit diesem Können helfen die Experten in einer Vielzahl sehr unterschiedlicher Industrien die Produkte der Kunden von innen heraus weiter zu verbessern. Dazu haben sie ein tiefes Verständnis für die Bedürfnisse ihrer Kunden und der Märkte entwickelt. Deswegen sagen sie zurecht: Inside, to get it right.

Smart Materials im Web