Divisionen

Kompetenz & Erfahrung

Performance Materials

In unserer neuen Division Performance Materials kommen Geschäfte mit gleicher DNA zusammen. Es kommt zusammen, was zusammen gehört. Darauf bauen wir auf:

Langfristige Kundenbeziehungen basierend auf hoher Qualität, Effizienz und Verlässlichkeit. Schlanke Strukturen gepaart mit kontinuierlicher Prozessoptimierung. Fokus auf ressourcenschonender Produktion, neuen Anwendungen und Spezialitäten.

Die Geschäfte von Performance Materials stehen für „immer junge Klassiker“. Sie beschreiben unsere Stärken und unsere Grundhaltung. Mit ihnen beziehen wir uns auf unsere Produkte, Anwendungen, Prozesse und Technologien. Es geht uns darum, dass wir uns immer wieder neu erfinden und immer wieder selbst hinterfragen und verbessern. Denn Stillstand ist Rückschritt.

Außerdem machen Fortschritt und Weiterentwicklung Spaß. Deswegen stehen die „immer jungen Klassiker“ auch für die Freude an der Arbeit und der aktiven Gestaltung unserer Zukunft.

Ein Beispiel ist 1,3-Butadien. Ursprünglich wurde es basierend auf Kohle vor allem für die Reifenindustrie produziert. Kohle wurde dann im Laufe der Jahre durch Erdöl ersetzt. Für die Zukunft gehen wir davon aus, dass zunehmend sekundäre Rohstoffe die Basis von 1,3-Butadien bilden. Gleichzeitig eröffnen sich immer neue Anwendungsfelder in Mehrschichtrohren und dem 3D-Druck. Unser Produkt, das 1,3-Butadien, bleibt hingegen dasselbe.

Mit unseren „immer jungen Klassikern“ tragen wir auch zum Wachstum von Evonik bei. Wir sind Teil von „One Evonik“ und unterstützen den Purpose “Leading beyond Chemistry to improve life, today and tomorrow".

Als Grundlage vieler moderner Anwendungen machen unsere Klassiker die Welt ein Stück weit besser. Beispielsweise erhöht ITDA die Reinigungskraft von Tensiden. Kaliumhydrogencarbonat lässt nicht nur Muffins natriumarm aufgehen und FAVOR® Superabsorber halten Babys weltweit trocken. Zudem arbeiten wir gemeinsam mit Partnern an zukunftsweisenden Lösungen, etwa in der Carbonylierungs-Chemie oder bei der Speicherung von Wärme.

Wir sind seit dem 1. Juli 2020 rund 1.800 Mitarbeiter bei Performance Materials. Der Name ist
alt, aber unser Weg ist neu, unser Team ist neu und unsere Zukunft gestalten wir mit frischen Ideen. Denn sie liegt in unseren Händen.