Pressemitteilung
Standort Wesseling
6. Juli 2020

Klettern, Rutschen, Schaukeln, Buddeln: Spielplatz Öffgasse offen für alle

Der Spielplatz Öffgasse hat ein neues Gesicht und zeigt es allen. Evonik hat dem Spielplatz in Zusammenarbeit mit der Stadt Wesseling eine Frischzellenkur verpasst und lädt nun alle Wesselinger Pänz ein, dort zu spielen und zu toben.

Ein Klettergerüst mit Rutsche, eine Vogelnestschaukel und ein neuer Sandkasten bieten, was das Kinderherz begehrt, und unter zwei schattenspendenden Bäumen können es sich die erwachsenen Spielplatzgäste auf einer neuen Sitzbank gemütlich machen; eine zweite folgt bald. Damit der Spielplatz noch lange Spaß macht, ist die gesamte Spielfläche von einem hohen, aber lichtdurchlässigen Schutzzaun umgeben.

Dr. Arndt Selbach, Standortleiter der Evonik-Standorte Wesseling und Lülsdorf, lobte beim Fototermin die gute Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung. Begeistert war er auch vom kooperativen Austausch mit den Anwohnerinnen und Anwohnern während der Planungs- und Bauphase des Projekts.

„Es gibt für jedes Fachgebiet Experten. Wir sind Spezialisten im Bau von Chemieanlagen und der Chemieproduktion. Für den Spielplatzbau benötigen wir allerdings die Erfahrung der Kolleginnen und Kollegen der Stadt. Auf das Ergebnis unserer Teamarbeit können wir stolz sein“, freut sich Selbach über den neuen Spielplatz.

Evonik hatte am Standort Öffgasse bis zu Beginn der Baumaßnahmen an der neuen Lärmschutzwand einen eigenen Spielplatz für die angrenzend wohnenden Werksangehörigen und ihre Familien betrieben. Gegen Ende der Baumaßnahmen bot Evonik an, die Anschaffungskosten für neue Spielgeräte im Wert von ca. 10.000 Euro zu übernehmen. Im Frühsommer 2019 wurde eine Bedarfsabfrage durch das Jugendamt durchgeführt. Viele Anwohnerinnen und Anwohner zeigten großes Interesse an einem neuen Spielplatz und begrüßten die Aufwertung ihres Viertels sehr.

„Ich freue mich, dass wir uns heute bei sonnigem Wetter treffen konnten, um einen so schönen Spielplatz zu eröffnen.“ Bürgermeister Erwin Esser bedankte sich bei der Evonik für die großzügige Unterstützung sowie beim Fachbereich Kinder, Jugend und Familie für die erfolgreiche und ansprechende Ausführung der Spielplatzerneuerung.

Nicht nur hier hat sich Evonik auf den Wesselinger Spielplätzen eingebracht: Die Einnahmen vom Cocktail-Stand auf dem Stadtfest hat das Unternehmen in neue Hockey-Tore und eine Drehscheibe für den Spielplatz Mertener Straße investiert.

Informationen zum Konzern

Evonik ist ein weltweit führendes Unternehmen der Spezialchemie. Der Konzern ist in über 100 Ländern aktiv und erwirtschaftete 2019 einen Umsatz von 13,1 Mrd. € und einen Gewinn (bereinigtes EBITDA) von 2,15 Mrd. €. Dabei geht Evonik weit über die Chemie hinaus, um den Kunden innovative, wertbringende und nachhaltige Lösungen zu schaffen. Mehr als 32.000 Mitarbeitern verbindet dabei ein gemeinsamer Antrieb: Wir wollen das Leben besser machen, Tag für Tag.

Rechtlicher Hinweis

Soweit wir in dieser Pressemitteilung Prognosen oder Erwartungen äußern oder unsere Aussagen die Zukunft betreffen, können diese Prognosen oder Erwartungen der Aussagen mit bekannten oder unbekannten Risiken und Ungewissheit verbunden sein. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können je nach Veränderung der Rahmenbedingungen abweichen. Weder Evonik Industries AG noch mit ihr verbundene Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, in dieser Mitteilung enthaltene Prognosen, Erwartungen oder Aussagen zu aktualisieren.