Suche
Pressemitteilung
Corporate Press
8. September 2008

Evonik Industries: Produktionserweiterung von Wasserstoffperoxid in Südafrika

Evonik Industries erhöht die Kapazität seiner Wasserstoffperoxid Anlage am südafrikanischen Standort in Umbogintwini deutlich. „Für das erste Halbjahr 2009“, kündigte Thomas Rieche, Leiter der Business Line Active Oxygens bei Evonik, an, „soll die Kapazität um 50 Prozent auf dann 15.000 Tonnen erhöht werden.“ Gründe für diesen Ausbau seien die Sicherung der Marktführerschaft in Südafrika und der stetig wachsende Bedarf an Wasserstoffperoxid (H2O2). Evonik investiert rund drei Millionen Euro in die Erweiterung der Produktionsanlagen.

Evonik Industries engagiert sich bereits seit über 30 Jahren in Südafrika und produziert seit acht Jahren in der Nähe von Durban, in Umbogintwini, H 2O 2 für den afrikanischen Markt. Vor allem die Papier- und Zellstoffindustrie, größter Kunde des Unternehmens in Südafrika, kündigte steigenden Bedarf an. Wasserstoffperoxid wird hier unter anderem als umweltfreundliches Bleichmittel für Zellstoff verwendet. Weitere Kunden sind Chemieunternehmen und die Textilindustrie.

Der Geschäftsbereich Industrial Chemicals von Evonik ist mit einer Kapazität von mehr als 600.000 Tonnen jährlich weltweit der zweitgrößte Hersteller des umweltfreundlichen Bleich- und Oxidationsmittels Wasserstoffperoxid. Es findet vor allem in der Papier- und Zellstoffbleiche Verwendung sowie neuerdings auch in der Synthese von Propylenoxid. Evonik stellt H 2O 2 in Deutschland, Belgien, Italien, Österreich, USA, Kanada, Brasilien, Korea, Neuseeland und Südafrika her.

Informationen zum Konzern

Evonik Industries ist der kreative Industriekonzern aus Deutschland mit den Geschäftsfeldern Chemie, Energie und Immobilien. Evonik ist eines der weltweit führenden Unternehmen in der Spezialchemie, Experte für Stromerzeugung aus Steinkohle und erneuerbaren Energien sowie eine der größten privaten Wohnungsgesellschaften in Deutschland. Kreativität, Spezialistentum, kontinuierliche Selbsterneuerung und Verlässlichkeit sind unsere Stärken. Evonik ist in mehr als 100 Ländern der Welt aktiv. Rund 43.000 Mitarbeiter erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2007 einen Umsatz von rund 14,4 Milliarden Euro und ein operatives Ergebnis (EBITDA) von über 2,2 Milliarden Euro.

Rechtlicher Hinweis

Soweit wir in dieser Pressemitteilung Prognosen oder Erwartungen äußern oder unsere Aussagen die Zukunft betreffen, können diese Prognosen oder Erwartungen der Aussagen mit bekannten oder unbekannten Risiken und Ungewissheit verbunden sein. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können je nach Veränderung der Rahmenbedingungen abweichen. Weder Evonik Industries AG noch mit ihr verbundene Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, in dieser Mitteilung enthaltene Prognosen, Erwartungen oder Aussagen zu aktualisieren.