Suche

Pressemitteilung

SEPAWA 2018: Evonik setzt auf Natürlichkeit

Essen, 11. Oktober 2018

Eine um Produkte auf natürlicher Basis erweiterte Produktpalette stellt Evonik in dieser Woche auf dem SEPAWA-Kongress in Berlin den Kunden aus der Kosmetikbranche sowie der Wasch- und Reinigungsmittelindustrie vor.

„Bei Kosmetika geht der Trend zur Natürlichkeit und Nachhaltigkeit“, sagt Dr. Tammo Boinowitz, Leiter des Geschäftsgebiets Personal Care bei Evonik. „Auch bei Wasch- und Reinigungsmitteln wünschen Kunden vermehrt naturbasierte Inhaltsstoffe und Produkte mit insgesamt weniger Inhaltsstoffen“, ergänzt Dr. Xiaolan Wang, Leiterin des Evonik Geschäftsgebiets Household Care.

Evonik richtet die eigene Forschungs- und Entwicklungsarbeit für Kosmetikrohstoffe weiter stark an diesen Trends aus. Bei den Wirkstoffen für Kosmetika gehören Hairflux® und TEGO® enlight zu den jüngsten Produktneuheiten.

Hairflux® wurde für die erlebbare Pflege von Haar und Kopfhaut entwickelt. Die olivenbasierte Ceramide-Komposition macht strapaziertes Haar widerstandfähiger und beruhigt angegriffene, irritierte Kopfhaut. Das Produkt eignet sich zur Anwendung in Haarwässern, Pflegeprodukten für die Kopfhaut sowie Spülungen und Shampoos für strapaziertes Haar. Es verfügt auch über eine Zulassung für den chinesischen Markt (CFDA-Listing).

TEGO® enlight ist ein Produkt zur natürlichen Aufhellung der Haut. Beide enthaltenen Wirkstoffe, ein aus Reiskleie gewonnenes Salz der Phytinsäure und ein Extrakt aus Früchten der Weißen Maulbeere, besitzen anti-oxidative und aufhellende Eigenschaften, die sich in günstiger Weise ergänzen. Das Produkt kann sowohl zur Verbesserung von Altersflecken als auch zur generellen Aufhellung der Haut eingesetzt werden.

Für Kosmetikformulierungen, die eine COSMOS-Zertifizierung anstreben, hat Evonik zwei leistungsfähige Emulgatoren im Programm: ISOLAN® 17 und dermofeel® NC.

ISOLAN® 17 ist ein Emulgator auf pflanzlicher Basis für natürliche W/O-Systeme. Mit ISOLAN® 17 lassen sich selbst anspruchsvollste Formulierungen wie Quick-Breaking-Emulsionen, Aerosole und Sprays herstellen. „Damit eröffnen wir unseren Kunden eine neue Dimension im Bereich Naturkosmetik“, so Boinowitz. Der neue Emulgator verleiht ein angenehmes, nicht-öliges Hautgefühl und eignet sich zur Erzeugung unterschiedlichster sensorischer Eindrücke.

dermofeel® NC, ein Emulgator für O/W-Systeme, basiert ebenfalls vollständig auf erneuerbaren Rohstoffen. Er funktioniert über einen sehr breiten pH-Wert-Bereich (3,5 bis 8,5) und macht den Einsatz polyacrylat-basierter Verdicker überflüssig.

Zu den am Evonik-Stand (B433-435) präsentierten Produkten gehören auch Skinolance®, das erste mikrobiotische Produkt von Evonik für die Hautpflege, und RHEANCE® One, das allein auf der Basis von Zucker fermentativ hergestellte Glycolipid für die sanfte und effektive Reinigung von Haut und Haaren.

Auch den Kunden aus der Wasch- und Reinigungsmittelindustrie präsentiert Evonik in Berlin ein breites Produktportfolio. Neu darin ist REWO Scent G 100. Das Silikonderivat trägt dazu bei, dass Weichspüler zu einer noch weicheren Wäsche und länger anhaltendem Frischeduft führen – und das bei geringerer Menge an Wirkstoff. Die Mikroemulsion ist mit allen existierenden Weichspülwirkstoffen kombinierbar.

„Die Formulierung von Wasch- und Reinigungsmitteln bietet einiges an Möglichkeiten, dem Wunsch von Kunden nach mehr Natürlichkeit im Haushalt zu entsprechen“, sagt Dr. Xiaolan Wang, Leiterin des Geschäftsgebiets Household Care bei Evonik. „REWO Scent G 100 ist ein gutes Beispiel dafür, wie mit weniger Inhaltsstoffen die gleiche oder sogar eine verbesserte Wirkung erzielt werden kann.“

Im Forum für Innovationen konnten Fachbesucher mehr über die Produktneuheiten von Evonik erfahren. Am 10. Oktober sprach Dr. Kathrin Brandt über RHEANCE One, Michael Fender stellt am heutigen 11. Oktober das Produkt REWO Scent G100 vor (17:30 Uhr, Raum 1).


Über Evonik
Evonik ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Spezialchemie. Der Fokus auf attraktive Geschäfte der Spezialchemie, kundennahe Innovationskraft und eine vertrauensvolle und ergebnisorientierte Unternehmenskultur stehen im Mittelpunkt der Unternehmensstrategie. Sie sind die Hebel für profitables Wachstum und eine nachhaltige Steigerung des Unternehmenswerts. Evonik ist mit mehr als 36.000 Mitarbeitern in über 100 Ländern der Welt aktiv und profitiert besonders von seiner Kundennähe und seinen führenden Marktpositionen. Im Geschäftsjahr 2017 erwirtschaftete das Unternehmen bei einem Umsatz von 14,4 Mrd. Euro einen Gewinn (bereinigtes EBITDA) von 2,36 Mrd. Euro.

Über Nutrition & Care
Das Segment Nutrition & Care wird von der Evonik Nutrition & Care GmbH geführt und trägt dazu bei, Grundbedürfnisse des Menschen zu erfüllen. Dazu gehören Anwendungen in Konsumgütern des täglichen Bedarfs ebenso wie in der Tierernährung und im Bereich Gesundheit. Das Segment erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2017 mit rund 8.200 Mitarbeitern einen Umsatz von 4,5 Milliarden €.

Rechtlicher Hinweis
Soweit wir in dieser Pressemitteilung Prognosen oder Erwartungen äußern oder unsere Aussagen die Zukunft betreffen, können diese Prognosen oder Erwartungen der Aussagen mit bekannten oder unbekannten Risiken und Ungewissheit verbunden sein. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können je nach Veränderung der Rahmenbedingungen abweichen. Weder Evonik Industries AG noch mit ihr verbundene Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, in dieser Mitteilung enthaltene Prognosen, Erwartungen oder Aussagen zu aktualisieren

Kontakt

Dr. Jürgen Krauter

Leiter Kommunikation

Johannes Ikemann

Kommunikation