Suche

Pressemitteilung

Evonik setzt auf eigenes GAA-Produkt als Ersatz von CreAMINO® im Portfolio

Essen, 10. August 2018

Evonik hat sich entschlossen, mit einem eigenen Guanidinoessigsäure-Produkt (GAA) zur Unterstützung des Energiestoffwechsels von Masttieren auf den Markt zu kommen. Die Markteinführung ist schnellstmöglich geplant. Dieser Schritt wurde notwendig, nachdem die AlzChem Group AG in Trostberg ihren Liefervertrag mit Evonik zum 31.12.2018 gekündigt hat. Das von Evonik vertriebene GAA-Produkt CreAMINO® wird von der AlzChem hergestellt.

Bis mindestens Ende des Jahres 2018 ist dabei die Belieferung der Kunden durch Evonik gesichert. Mit der Kündigung des Liefer-vertrages durch die AlzChem AG eröffnen sich für Evonik Optionen, die Anwendung von GAA in der globalen Tierernährung weiter zu entwickeln und den Bedarf der Kunden mit einem eigenen GAA-Produkt zu versorgen.

„Mit unserer umfassenden Tierernährungskompetenz und unserem breiten Portfolio an Futtermitteladditiven sind wir der richtige Partner für den Einsatz von GAA in modernen Fütterungs-konzepten“, sagt Dr. Emmanuel Auer, Leiter des Geschäftsgebiets Animal Nutrition bei Evonik. „Das Produkt ist ein wichtiger Baustein einer gesunden, effizienten und nachhaltigen Tierernährung. Deswegen arbeiten wir intensiv an einer neuen Lösung in kompletter Eigenregie.“

Guanidinoessigsäure dient dem Organismus als Ausgangsstoff zur Bildung von Kreatin und dient auch als Quelle für Arginin. Kreatin wiederum trägt in Wirbeltieren unter anderem zur Versorgung der Muskelzellen mit Energie bei. Durch Zugabe von GAA lässt sich u. a. die Futterverwertung von Masttieren verbessern.



Über Evonik
Evonik ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Spezialchemie. Der Fokus auf attraktive Geschäfte der Spezialchemie, kundennahe Innovationskraft und eine vertrauensvolle und ergebnisorientierte Unternehmenskultur stehen im Mittelpunkt der Unternehmensstrategie. Sie sind die Hebel für profitables Wachstum und eine nachhaltige Steigerung des Unternehmenswerts. Evonik ist mit mehr als 36.000 Mitarbeitern in über 100 Ländern der Welt aktiv und profitiert besonders von seiner Kundennähe und seinen führenden Marktpositionen. Im Geschäftsjahr 2017 erwirtschaftete das Unternehmen bei einem Umsatz von 14,4 Mrd. Euro einen Gewinn (bereinigtes EBITDA) von 2,36 Mrd. Euro.

Über Nutrition & Care
Das Segment Nutrition & Care wird von der Evonik Nutrition & Care GmbH geführt und trägt dazu bei, Grundbedürfnisse des Menschen zu erfüllen. Dazu gehören Anwendungen in Konsumgütern des täglichen Bedarfs ebenso wie in der Tierernährung und im Bereich Gesundheit. Das Segment erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2017 mit rund 8.200 Mitarbeitern einen Umsatz von 4,5 Milliarden €.


Rechtlicher Hinweis
Soweit wir in dieser Pressemitteilung Prognosen oder Erwartungen äußern oder unsere Aussagen die Zukunft betreffen, können diese Prognosen oder Erwartungen der Aussagen mit bekannten oder unbekannten Risiken und Ungewissheit verbunden sein. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können je nach Veränderung der Rahmenbedingungen abweichen. Weder Evonik Industries AG noch mit ihr verbundene Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, in dieser Mitteilung enthaltene Prognosen, Erwartungen oder Aussagen zu aktualisieren.

Kontakt

Dr. Jürgen Krauter

Ansprechpartner

Michael Giffels

Ansprechpartner Fachpresse