Suche

Pressemitteilung

Konzentration auf das Wesentliche: neue TEGO® Entschäumerserie für Bautenfarben macht‘s möglich!

Essen, 12. September 2016

Die neue TEGO® Foamex Serie 10 bis 34 von Evonik ermöglicht dem Kunden sich auf das Wesentliche zu konzentrieren: die Entwicklung innovativer Bautenfarben.

Schaumbildung während der Produktion sowie bei der Applikation ist ein bekanntes Problem im Bereich Bautenfarben und -lacke, das bei der Entwicklung neuer Innovationen viel Arbeitszeit in Anspruch nimmt. Low-VOC, Ecolabel-tauglich und effizient reduzieren die neuen Entschäumer mit geringem Investment die Produktionszeiten, präzisieren die Füllmengen und optimieren Ästhetik und Performance von Bautenfarben.

Entwickler müssen sich zusätzlich über neue Rohstoffe und geänderte Gesetzeslagen informieren. Dies führt zu erhöhtem Arbeitsaufwand in den Laboren, da das nötige Wissen selten im Paket verfügbar ist. Das ändert sich nun, denn die neue Entschäumerserie TEGO® Foamex 10 bis 34 wurde für alle Anforderungen im Bereich Bautenfarben entwickelt.

"Mit der neuen TEGO® Entschäumerserie nehmen wir unseren Kunden ein lästiges und zeitintensives Problem ab," erklärt Daniel Brünink, Director Global Marketing Decorative Coatings. "Die Entscheidung, welcher Entschäumer das Optimum darstellt, treffen wir daher häufig gemeinsam mit dem Kunden. Aber auch durch eigene Austestungen fällt es leicht, einen geeigneten Entschäumer auszuwählen."

Die neuen TEGO® Foamex Entschäumer haben keinen negativen Einfluss auf VOC oder Umweltlabels. Mit der Vielfalt der Produkte können die Kunden sicher sein, dass für alle relevanten Formulierungen im Bautenfarbenbereich der richtige Entschäumer dabei ist.

Evonik hat mit den TEGO® Foamex Produkten 30 Jahre Erfahrung in der Schaumbekämpfung in vielen Bereichen der Lackindustrie.

Das neue Portfolio umfasst zehn Entschäumer mit unterschiedlichsten Leistungsprofilen und Kostenstrukturen.


Mehr Informationen finden Sie auf www.tego.de  

Downloads

Verknüpfte Dateien

Download
Kontakt

Thomas Lange

Coating Additives

  • Über Evonik Resource Efficiency

    Das Segment Resource Efficiency wird von der Evonik Resource Efficiency GmbH geführt und bietet Hochleistungsmaterialien für umweltfreundliche und energieeffiziente Systemlösungen für den Automobilsektor, die Farben-, Lack-, Klebstoff- und Bauindustrie und viele weitere Branchen an. Das Segment erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2015 mit rund 8.600 Mitarbeitern einen Umsatz von ca. 4,3 Milliarden €.

  • Informationen zum Konzern

    Evonik, der kreative Industriekonzern aus Deutschland, ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Spezialchemie. Profitables Wachstum und eine nachhaltige Steigerung des Unternehmenswertes stehen im Mittelpunkt der Unternehmensstrategie. Die Aktivitäten des Konzerns sind auf die wichtigen Megatrends Gesundheit, Ernährung, Ressourceneffizienz sowie Globalisierung konzentriert. Evonik profitiert besonders von seiner Innovationskraft und seinen integrierten Technologieplattformen.

    Evonik ist in mehr als 100 Ländern der Welt aktiv. Mehr als 33.500 Mitarbeiter erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von rund 13,5 Milliarden € und ein operatives Ergebnis (bereinigtes EBITDA) von rund 2,47 Milliarden €.

  • Rechtlicher Hinweis

    Soweit wir in dieser Pressemitteilung Prognosen oder Erwartungen äußern oder unsere Aussagen die Zukunft betreffen, können diese Prognosen oder Erwartungen der Aussagen mit bekannten oder unbekannten Risiken und Ungewissheit verbunden sein. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können je nach Veränderung der Rahmenbedingungen abweichen. Weder Evonik Industries AG noch mit ihr verbundene Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, in dieser Mitteilung enthaltene Prognosen, Erwartungen oder Aussagen zu aktualisieren.