Suche

Pressemitteilung

Evonik-Schulmarathon: Über 1.000 Schülerinnen und Schüler gehen an den Start

Essen, 19. Mai 2016
  • Zum ersten Mal veranstaltet Evonik Industries das Sportevent für Schülerinnen und Schüler. 

  • 184 Staffeln laufen innerhalb des VIVAWEST-Marathon durchs Revier. 

  • Spaß und Teamgeist stehen im Vordergrund: Gemeinsam sind wir schnell!

Ruhrgebiet/Essen: Wenn am 22. Mai der Startschuss zum Vivawest-Marathon fällt, dann laufen auch die Schülerinnen und Schüler vom Evonik-Schulmarathon los. Die 42,195 Kilometer der Marathonstrecke verlaufen mitten durchs Revier. Der Laufnachwuchs teilt sich die Strecke durch Gelsenkirchen, Essen, Bottrop und Gladbeck in 6er-Staffeln auf. Auf den fünf bis neun Kilometer langen Teilabschnitten sind dann Sportlichkeit und Teamgeist gleichermaßen gefragt. Denn darum geht es: Sport macht Spaß! Das soll fest im Bewusstsein der Kinder und Jugendlichen ankommen.

Gerade die Zunahme von Bewegungsarmut und Übergewicht bei Kindern machen Sport-Events wie dieses so wichtig. Das findet auch Thomas Wessel, Personalvorstand von Evonik: "Wir sind davon überzeugt, dass die Jugendsportförderung ein zentrales Thema unserer Gesellschaft sein muss. Mit dem Evonik-Schulmarathon wollen wir dazu beitragen, dass Kinder und Jugendliche sich mehr bewegen und etwas für ihre Gesundheit tun".

1.104 Schülerinnen und Schüler sind bereits in 184 Staffeln für den Evonik-Schulmarathon gemeldet. Die Teilnahme ist für sie kostenlos. Sie laufen zusammen mit den rund 8.000 Läufern des VIVAWEST-Marathons. Die Schule, die an diesem Tag die meisten Staffeln stellt, kann sich zudem über einen Sonderpreis freuen: VIVAWEST spendiert ihr ein Schulfest mit einem Konzert der Band "Mafia Clowns".
Evonik freut sich über die große Teilnehmerzahl und hat bereits zugesagt, den Lauf auch im kommenden Jahr auszurichten.

Downloads

Verknüpfte Dateien

Download
Kontakt

Dr. Britta Julia Dombrowe

Ansprechpartner

  • Informationen zum Konzern

    Evonik, der kreative Industriekonzern aus Deutschland, ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Spezialchemie. Profitables Wachstum und eine nachhaltige Steigerung des Unternehmenswertes stehen im Mittelpunkt der Unternehmensstrategie. Die Aktivitäten des Konzerns sind auf die wichtigen Megatrends Gesundheit, Ernährung, Ressourceneffizienz sowie Globalisierung konzentriert. Evonik profitiert besonders von seiner Innovationskraft und seinen integrierten Technologieplattformen.

    Evonik ist in mehr als 100 Ländern der Welt aktiv. Mehr als 33.500 Mitarbeiter erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von rund 13,5 Milliarden € und ein operatives Ergebnis (bereinigtes EBITDA) von rund 2,47 Milliarden €.

  • Rechtlicher Hinweis

    Soweit wir in dieser Pressemitteilung Prognosen oder Erwartungen äußern oder unsere Aussagen die Zukunft betreffen, können diese Prognosen oder Erwartungen der Aussagen mit bekannten oder unbekannten Risiken und Ungewissheit verbunden sein. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können je nach Veränderung der Rahmenbedingungen abweichen. Weder Evonik Industries AG noch mit ihr verbundene Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, in dieser Mitteilung enthaltene Prognosen, Erwartungen oder Aussagen zu aktualisieren.