Suche

Pressemitteilung

Alle Produktionsstandorte von Evonik erfüllen Kosmetik-GMP Standard

Essen, 17. Dezember 2015

Mit Erhalt der Kosmetik-GMP-Bescheinigung für den brasilianischen Standort Americana erfüllen nun alle zwölf Standorte von Evonik, die Produkte für das Geschäftsgebiet Personal Care herstellen, die Standards nach ISO 22716. Damit ist gewährleistet, dass Evonik bei der Herstellung, Kontrolle, Lagerung und Verbreitung seiner Rohstoffe für die Kosmetikindustrie alle vorgeschriebenen Maßnahmen zur Qualitätssicherung einhält.

Die bereits 2012 im Hinblick auf die Kosmetik-GMP-Anforderungen begutachteten europäischen Produktionsstandorte sind im Spätherbst 2015 erstmals rezertifiziert worden. Die Produktionsanlagen für Kosmetikinhaltsstoffe in Nordamerika und in Asien erhielten 2013 beziehungsweise 2014 ihre GMP-Bestätigung.

„Wir können nun nachweisen, dass alle unsere Standorte weltweit entsprechend einheitlicher Standards arbeiten und die gleiche Qualität liefern“, sagt Dr. Tammo Boinowitz, Leiter des Geschäftsgebiets Personal Care bei Evonik.

An allen Standorten wurde darüber hinaus ein integriertes Qualitäts- und Umweltmanagementsystem etabliert und nach ISO 9001 und 14001 zertifiziert. „Auch damit entsprechen wir den hohen Anforderungen unserer Kunden in aller Welt“, so Boinowitz. Die Qualitätspolitik von Personal Care können Interessierte auf der Internetseite des Geschäftsgebiets nachlesen.

Downloads

Kontakt

Dr. Jürgen Krauter

Kommunikation Nutrition & Care

Lisa Dierks

Personal Care

  • Über Nutrition & Care

    Das Segment Nutrition & Care wird von der Evonik Nutrition & Care GmbH geführt und trägt dazu bei, Grundbedürfnisse des Menschen zu erfüllen. Dazu gehören Anwendungen in Konsumgütern des täglichen Bedarfs ebenso wie in der Tierernährung und im Bereich Gesundheit. Das Segment erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2014 mit rund 7000 Mitarbeitern einen Umsatz von 4,2 Milliarden €.

  • Über Evonik

     Evonik, der kreative Industriekonzern aus Deutschland, ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Spezialchemie und in den Segmenten Nutrition & Care, Resource Efficiency und Performance Materials tätig. Dabei profitiert Evonik besonders von seiner Innovationskraft und seinen integrierten Technologieplattformen. Mehr als 33.000 Mitarbeiter erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2014 einen Umsatz von rund 12,9 Milliarden € und ein operatives Ergebnis (bereinigtes EBITDA) von rund 1,9 Milliarden €.

  • Rechtlicher Hinweis

    Soweit wir in dieser Pressemitteilung Prognosen oder Erwartungen äußern oder unsere Aussagen die Zukunft betreffen, können diese Prognosen oder Erwartungen der Aussagen mit bekannten oder unbekannten Risiken und Ungewissheit verbunden sein. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können je nach Veränderung der Rahmenbedingungen abweichen. Weder Evonik Industries AG noch mit ihr verbundene Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, in dieser Mitteilung enthaltene Prognosen, Erwartungen oder Aussagen zu aktualisieren.