Suche

Pressemitteilung

Evonik verdreifacht Isobuten-Kapazität durch neue Produktionsanlage in Antwerpen

Essen, 26.11.2008

Evonik Industries wird an seinem großen Standort Antwerpen (Belgien) eine neue Produktionsanlage für Isobuten durch Spaltung von MTBE bauen. Die Anlage mit einer Kapazität von 110.000 Tonnen pro Jahr soll im vierten Quartal 2010 in Betrieb gehen. Mit der Investition im hohen zweistelligen Millionen-Euro-Bereich verdreifacht Evonik seine Isobuten-Kapazität und baut damit seine Position als einer der führenden Anbieter in Europa aus.

Dr. Alfred Oberholz, Mitglied des Vorstands von Evonik sagt: „Wir erhöhen die Effizienz unseres C4-basierten Produktionsverbundes beständig weiter. Mit der zusätzlichen Isobuten-Kapazität steigt die Flexibilität in der Steuerung der Produktströme erheblich. Gleichzeitig machen wir uns durch alternative Verwendungsmöglichkeiten von Isobuten unabhängiger von Schwankungen im Kraftstoffmarkt.“

Die neue Isobutenanlage ist Bestandteil einer integrierten C4-Produktion in Antwerpen zur Herstellung von hochwertigen Grundstoffen und Zwischenprodukten aus dem C4–Schnitt der Erdölverarbeitung. Aus der Anlage in Antwerpen wird Evonik den Kunden künftig hochreines Isobuten als unverzichtbaren Rohstoff für deren weiteres Wachstum zur Verfügung stellen.

Isobuten geht in die Herstellung von Kautschuken für die Reifenindustrie sowie von Kunststoffen, Antioxidantien und Feinchemikalien. Darüber hinaus wird aus Isobuten das Polyisobuten gewonnen, ein Vorprodukt für Schmierstoff- und Kraftstoffadditive sowie für Kleb- und Dichtstoffe.

Evonik arbeitet in weltweit einzigartigen Produktionsverbunden in Marl und Antwerpen alle Komponenten des C4-Schnitts unter anderem zu Isobuten, Butadien, den Antiklopfmitteln MTBE und ETBE sowie 1-Buten, Oxo-Alkoholen und Weichmachern auf.

Kontakt

Alexandra Boy

Pressesprecherin Chemie

  • Informationen zum Konzern

    Evonik Industries ist der kreative Industriekonzern aus Deutschland mit den Geschäftsfeldern Chemie, Energie und Immobilien. Evonik ist eines der weltweit führenden Unternehmen in der Spezialchemie, Experte für Stromerzeugung aus Steinkohle und erneuerbaren Energien sowie eine der größten privaten Wohnungsgesellschaften in Deutschland. Kreativität, Spezialistentum, kontinuierliche Selbsterneuerung und Verlässlichkeit sind unsere Stärken. Evonik ist in mehr als 100 Ländern der Welt aktiv. Rund 43.000 Mitarbeiter erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2007 einen Umsatz von rund 14,4 Milliarden Euro und ein operatives Ergebnis (EBITDA) von über 2,2 Milliarden Euro.

  • Rechtlicher Hinweis

    Soweit wir in dieser Pressemitteilung Prognosen oder Erwartungen äußern oder unsere Aussagen die Zukunft betreffen, können diese Prognosen oder Erwartungen der Aussagen mit bekannten oder unbekannten Risiken und Ungewissheit verbunden sein. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können je nach Veränderung der Rahmenbedingungen abweichen. Weder Evonik Industries AG noch mit ihr verbundene Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, in dieser Mitteilung enthaltene Prognosen, Erwartungen oder Aussagen zu aktualisieren.