Suche

Pressemitteilung

Evonik nimmt erweiterte ThreAMINO®-Anlage offiziell in Betrieb

Essen, 22. November 2013

Essen. Evonik Industries hat die Produktionskapazität für ThreAMINO® (L-Threonin) bei Evonik Agroferm Zrt., einer 100-prozentigen Tochtergesellschaft des Konzerns in Kaba (Ungarn), auf 30.000 Tonnen erhöht. Die Anlagenerweiterung wurde am 22. November im Beisein ungarischer Regierungsvertreter offiziell in Betrieb genommen.

"Die Erweiterung der Anlage in Kaba ist ein Meilenstein für die Wachstumsstrategie von Evonik im Bereich Futtermittel-aminosäuren", sagte Dr. Stefan Mack, Leiter Produktmanagement im Geschäftsgebiet Bioproducts von Evonik. "Wir verfügen jetzt auch für ThreAMINO® über eine World-Scale-Anlage mit modernster Technik."

Im Zuge der Erweiterung wurden die Fermentations- und die Verarbeitungskapazität erhöht. Durch modernste Membran-filtrations- und Kristallisationstechnologien ließ sich zudem die Ausbeute des Prozesses steigern. Mit den zusätzlichen Mengen will Evonik den wachsenden Bedarf an L-Threonin (Feed Grade 98,5 Prozent) decken und einen Beitrag zu einer effizienten Tierernährung leisten.

L-Threonin, das Evonik unter dem Markennamen ThreAMINO® vertreibt, ist eine essenzielle Aminosäure, die der Körper nicht selbst herstellen kann. Sie muss deshalb von den Tieren mit dem Futter aufgenommen werden. Ein optimaler Threonin-Gehalt verbessert Futteraufnahme, Gewichtszuwachs und den Nährwert des Futters. Dagegen sinkt die Stickstoffausscheidung, weil der Rohproteingehalt des Futters entsprechend dem Nährstoffbedarf der Tiere ausbalanciert wird.

Evonik ist weltweit das einzige Unternehmen, das alle vier essenziellen Aminosäuren produziert und vermarktet, die in der modernen Tierernährung eingesetzt werden: MetAMINO® (DL-Methionin), Biolys® (L-Lysin-Quelle), ThreAMINO® (L-Threonin) und TrypAMINO® (L-Tryptophan). Evonik bietet innovative Produkte und Serviceleistungen in mehr als hundert Ländern an und leistet so einen wesentlichen Beitrag zur Kosteneffizienz seiner Kunden sowie zu einer gesunden und umweltfreundlichen Tierernährung.

Kontakt

Dr. Jürgen Krauter

Kommunikation Health & Nutrition

  • Informationen zum Konzern

    Evonik, der kreative Industriekonzern aus Deutschland, ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Spezialchemie. Profitables Wachstum und eine nachhaltige Steigerung des Unternehmenswertes stehen im Mittelpunkt der Unternehmensstrategie. Die Aktivitäten des Konzerns sind auf die wichtigen Megatrends Gesundheit, Ernährung, Ressourceneffizienz sowie Globalisierung konzentriert. Evonik profitiert besonders von seiner Innovationskraft und seinen integrierten Technologieplattformen.

    Evonik ist in mehr als 100 Ländern der Welt aktiv. Über 33.000 Mitarbeiter erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2012 – ohne Real Estate - einen Umsatz von rund 13,4 Milliarden € und ein operatives Ergebnis (bereinigtes EBITDA) von rund 2,4 Milliarden &euro

  • Rechtlicher Hinweis

    Soweit wir in dieser Pressemitteilung Prognosen oder Erwartungen äußern oder unsere Aussagen die Zukunft betreffen, können diese Prognosen oder Erwartungen der Aussagen mit bekannten oder unbekannten Risiken und Ungewissheit verbunden sein. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können je nach Veränderung der Rahmenbedingungen abweichen. Weder Evonik Industries AG noch mit ihr verbundene Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, in dieser Mitteilung enthaltene Prognosen, Erwartungen oder Aussagen zu aktualisieren.