Suche

Pressemitteilung

K 2010: So schützen Sie hochwertige Oberflächen

27. Oktober 2010
  • Sonnenmilchbeständige Oberflächendekore durch Folienhinterspritzen von TROGAMID® TCR-Folien

  • Evonik Industries, Pröll und Niebling stellen Folie, Farbe und Verarbeitungsprozess vor.

 

Oberflächen aus mikrokristallinen Polyamid-Folien TROGAMID® TCR (Transparent, Chemical Resistant) sind hart im Nehmen: Weder Sonnenlicht noch Hitze, Schläge, Chemikalien oder Kosmetika wie Sonnenmilch können ihnen etwas anhaben. Darüber hinaus vermitteln sie den hochwertigen „Look“, ob transparent oder bedruckt. Evonik Industries, Essen, bietet TROGAMID® TCR-Folien in Dicken zwischen 50 µm und 750 µm zur Dekoration und zum Schutz hochwertiger Oberflächen.

Gerade in langlebigen Produkten wie Automobilen sollen aufwendig dekorierte Blenden, Konsolen und Bedienelemente über die gesamte Lebensdauer des Fahrzeugs ansehnlich bleiben, obwohl sie stark stra¬paziert werden: Schweiß, Hautfett und Kosmetika greifen die Oberflächen an, auch Reinigungsmittel können sie beschädigen. Hinzu kommen häufige Temperaturwechsel, wenn das Fahrzeug etwa nach einer kühlen Nacht in der prallen Sonne steht. All diese Belastungen können Span¬nungsrisse oder Eintrübungen hervorrufen, die Reklamationen und Imageverluste nach sich ziehen.

Abhilfe schaffen transparente TROGAMID® TCR-Folien. Sie sind aus farblosem, mikrokristallinem Polyamid gefertigt, das anderen transparenten Kunststoffen in seiner Chemikalienbeständigkeit, vor allem in der Beständigkeit gegen Sonnenmilch und Kosmetika, weit überlegen ist. Eine vergleichende Untersuchung nach VW Prüfvorschrift mit Handcreme und Sonnencreme bestätigt dies: TROGAMID® TCR-Folien waren dabei 24 Stunden lang bei 80 °C mit den Cremes in Kontakt. Der Test gilt als bestanden, wenn keine Veränderung des Materials sichtbar ist und die Kratzfestigkeit nicht beeinträchtigt wird. Einzig die nur 50 µm dicke Spezialpolyamidfolie bestand diesen Test in allen Punkten. Im Vergleich waren Styrolacrylnitril (SAN), Polymethylmethacrylat (PMMA) und Polycarbonat (PC).

Da TROGAMID® TCR-Folien glasklar und farblos sind, haben Designer maximale Freiheit bei der Oberflächengestaltung. Farbverschiebungen bei rückseitig gedruckten Dekoren treten nicht auf. Die Deckschichten sind stabil gegen Witterungseinflüsse und UV-Licht, gut abriebbeständig und verleihen einen ansprechenden Tiefeneffekt. Die Kratzfestigkeit liegt auf dem Niveau unbeschichteter Folien nach Industriestandard.

Doch auch für die farbige Variante ist gesorgt: In Zusammenarbeit mit dem Hersteller industrieller Siebdruckfarben Pröll KG (Weißenburg, Deutschland) und dem Werkzeugbauer Niebling Junior (Penzberg, Deutschland) wurden Druckfarben und ein Verfahren für das Folienhinterspritzen mit TROGAMID® TCR-Folien entwickelt. Das neue Druckfarbensystem NoriAmid von Pröll, die Verarbeitung der Folie und erste Bauteile werden während der K’2010 erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt.

Downloads

Verknüpfte Dateien

TROGAMID® TCR-Folien sind anderen transparenten Kunststoffen vor allem in der Beständigkeit gegen Sonnenmilch und anderen Kosmetika weit überlegen.

TROGAMID® TCR-Folien sind anderen transparenten Kunststoffen vor allem in der Beständigkeit gegen Sonnenmilch und anderen Kosmetika weit überlegen.

Download
Für TROGAMID® TCR-Folien wurden eigens Druckfarben und ein Verfahren für das Folienhinterspritzen entwickelt.

Für TROGAMID® TCR-Folien wurden eigens Druckfarben und ein Verfahren für das Folienhinterspritzen entwickelt.

Download
Kontakt

Dr. Ursula Keil

Ansprechpartner

  • Ungewöhnliche Kunststofflösungen sind für uns nichts Ungewöhnliches
    Zusammen mit Kunden und Partnern entwickelt Evonik Produkte und Systemlösungen für und mit Kunststoffen. So verfügen wir über ein Leistungsspektrum, das den Anforderungen des Marktes und der Anwendung gerecht wird.

    Evonik ist in allen relevanten Wachstumsmärkten weltweit vertreten: Die maßgeschneiderten Produkte und Lösungen umfassen Rohstoffe, ausgeklügelte Additive und Farben, technische Kunststoffe und Hochleistungspolymere sowie Halbzeuge. Sie entsprechen in hohem Maße den Anforderungen an umweltgerechte, leistungsstarke und nachhaltige Ideen für morgen.

  • Informationen zu Evonik

    Evonik Industries ist der kreative Industriekonzern aus Deutschland. In unserem Kerngeschäft Spezialchemie sind wir eines der weltweit führenden Unternehmen. Zudem ist Evonik Experte für Stromerzeugung aus Steinkohle und erneuerbaren Energien sowie eine der größten privaten Wohnungsgesellschaften in Deutschland. Kreativität, Spezialistentum, kontinuierliche Selbsterneuerung und Verlässlichkeit bestimmen die Leistungskraft unseres Unternehmens.
    Evonik ist in mehr als 100 Ländern der Welt aktiv. Rund 39.000 Mitarbeiter erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2009 einen Umsatz von rund 13,1 Milliarden Euro und ein operatives Ergebnis (EBITDA) von rund 2,0 Milliarden Euro.

  • Rechtlicher Hinweis

    Soweit wir in dieser Pressemitteilung Prognosen oder Erwartungen äußern oder unsere Aussagen die Zukunft betreffen, können diese Prognosen oder Erwartungen der Aussagen mit bekannten oder unbekannten Risiken und Ungewissheit verbunden sein. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können je nach Veränderung der Rahmenbedingungen abweichen. Weder Evonik Industries AG noch mit ihr verbundene Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, in dieser Mitteilung enthaltene Prognosen, Erwartungen oder Aussagen zu aktualisieren.