Suche
Pressemitteilung
Products
10. Mai 2016

Evonik etabliert Research Fellow im Geschäftsgebiet Baby Care

Essen. Evonik stärkt Forschung & Entwicklung im Geschäftsgebiet Baby Care. Dazu wurde eine neue Stelle geschaffen und mit einem ausgewiesenen Industrieexperten aus dem eigenen Haus besetzt: Dr. Scott Smith fungiert seit dem 1. April 2016 als Research Fellow bei Baby Care. In dieser Funktion soll er sein Know-how in sämtliche technologischen und Produktinnovationen einbringen und bei allen F&E-Projekten des Geschäftsgebiets als Schnittstelle zwischen Forschung, Anwendungstechnik und Vertrieb wirken.

Der promovierte Chemiker kann auf fast 30 Jahre Forschungstätigkeit in Sachen Superabsorber zurückblicken – in den USA und in Deutschland. Er hat an über 50 Patenten in diesem Bereich mitgewirkt. Als Research Fellow gehört Smith zur Abteilung Innovation Management von Baby Care. Sein Dienstsitz ist Krefeld.

"Dr. Scott Smith weiß aus seiner langjährigen Forschungstätigkeit genau, was in der Branche gefragt ist. Jetzt steht er mit seinem Wissen und seinen Kontakten allen internen und externen Stakeholdern zur Verfügung", erläutert Norbert Westerholt, Leiter des Geschäftsgebiets Baby Care von Evonik die Funktion der neuen Stelle.

Evonik setzt damit noch stärker auf Differenzierung durch Kundennähe und gezielte Produktinnovation. Damit will der weltweit führende Hersteller von Superabsorbern für die Hygieneindustrie seine Position im Markt unterstreichen und weiter stärken.

 

Über Evonik

Evonik, der kreative Industriekonzern aus Deutschland, ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Spezialchemie und in den Segmenten Nutrition & Care, Resource Efficiency und Performance Materials tätig. Dabei profitiert Evonik besonders von seiner Innovationskraft und seinen integrierten Technologie-plattformen. Mehr als 33.500 Mitarbeiter erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von rund 13,5 Milliarden € und ein operatives Ergebnis (bereinigtes EBITDA) von rund 2,47 Milliarden €.

Über Nutrition & Care

Das Segment Nutrition & Care wird von der Evonik Nutrition & Care GmbH geführt und trägt dazu bei, Grundbedürfnisse des Menschen zu erfüllen. Dazu gehören Anwendungen in Konsumgütern des täglichen Bedarfs ebenso wie in der  Tierernährung und im Bereich Gesundheit. Das Segment erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2015 mit rund 7.000 Mitarbeitern einen Umsatz von 4,9 Milliarden €.

Rechtlicher Hinweis

Soweit wir in dieser Pressemitteilung Prognosen oder Erwartungen äußern oder
unsere Aussagen die Zukunft betreffen, können diese Prognosen oder Erwartungen der Aussagen mit bekannten oder unbekannten Risiken und Ungewissheit
verbunden sein. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können je nach Veränderung der Rahmenbedingungen abweichen. Weder Evonik Industries AG noch mit ihr verbundene Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, in dieser Mitteilung enthaltene Prognosen, Erwartungen oder Aussagen zu aktualisieren.