Suche
Pressemitteilung
Coating Additives
7. Oktober 2016

Neue Verlaufadditive minimieren Komplexität in Can und Coil Beschichtungen

Mit TEGO® Flow 375 und TEGO® Flow 460 N bringt Evonik zwei silikonfreie Verlaufadditive auf den Markt, die speziell für den Einsatz in Can und Coil Beschichtungen entwickelt wurden. Beide Produkte sind weltweit gelistet und für den direkten Kontakt mit Lebensmitteln geeignet (FDA 175.300). Das reduziert die Komplexität beim Lackhersteller und ermöglicht ihm einen breit gefächerten Einsatz. Statt vieler unterschiedlicher Produkte kann er nun dasselbe Produkt für die vielfältigsten Endanwendungen einsetzen.

TEGO® Flow 375 und TEGO® Flow 460 N tragen maßgeblich dazu bei, die weltweit hohen Anforderungen an die Produktion und Vermarktung von Can und Coil Produkten zu erfüllen. Entscheidungen beim Endkunden werden durch Qualitätsaspekte und hohe optische Ansprüche stark beeinflusst. "Beide Produkte sind silikonfrei. Verunreinigungen und damit verbundene Krater können ausgeschlossen werden, ein reibungsloser Produktionsablauf ist somit sichergestellt", erklärt Kirstin Schulz, Marketing Director Industrial Coatings. Zusätzlich zeigen die Verlaufadditive eine verbesserte Hitzebeständigkeit und verleihen der Beschichtung ein dauerhaft hochwertiges Erscheinungsbild.

TEGO® Flow 375 ist besonders verträglich in lösemittelhaltigen Formulierungen und erzielt beste Glanzwerte.

TEGO® Flow 460 N weist zusätzlich entlüftende Eigenschaften in pigmentierten Formulierungen auf und macht damit eine störungsfreie Applikation möglich.

Durch ihre sehr gute Haftung und Benetzung im Mehrschichtaufbau, können beide Produkte in allen Schichten eingesetzt werden, ohne den Lackierprozess zu stören.

TEGO® Flow 375 und TEGO® Flow 460 N sind aromatenfrei.

Mehr Informationen unter www.tego.de

Über Evonik Resource Efficiency

Das Segment Resource Efficiency wird von der Evonik Resource Efficiency GmbH geführt und bietet Hochleistungsmaterialien für umweltfreundliche und energieeffiziente Systemlösungen für den Automobilsektor, die Farben-, Lack-, Klebstoff- und Bauindustrie und viele weitere Branchen an. Das Segment erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2015 mit rund 8.600 Mitarbeitern einen Umsatz von ca. 4,3 Milliarden €.

Informationen zum Konzern

Evonik, der kreative Industriekonzern aus Deutschland, ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Spezialchemie. Profitables Wachstum und eine nachhaltige Steigerung des Unternehmenswertes stehen im Mittelpunkt der Unternehmensstrategie. Die Aktivitäten des Konzerns sind auf die wichtigen Megatrends Gesundheit, Ernährung, Ressourceneffizienz sowie Globalisierung konzentriert. Evonik profitiert besonders von seiner Innovationskraft und seinen integrierten Technologieplattformen.

Evonik ist in mehr als 100 Ländern der Welt aktiv. Mehr als 33.500 Mitarbeiter erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von rund 13,5 Milliarden € und ein operatives Ergebnis (bereinigtes EBITDA) von rund 2,47 Milliarden €.

Rechtlicher Hinweis

Soweit wir in dieser Pressemitteilung Prognosen oder Erwartungen äußern oder unsere Aussagen die Zukunft betreffen, können diese Prognosen oder Erwartungen der Aussagen mit bekannten oder unbekannten Risiken und Ungewissheit verbunden sein. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können je nach Veränderung der Rahmenbedingungen abweichen. Weder Evonik Industries AG noch mit ihr verbundene Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, in dieser Mitteilung enthaltene Prognosen, Erwartungen oder Aussagen zu aktualisieren.