Suche
Pressemitteilung
Nutrition & Care
28. März 2018

in-cosmetics 2018: Evonik setzt auf Natürlichkeit, Nachhaltigkeit und kompromisslose Leistung

Durch gezielte Nutzung biologischer Prozesse kann Evonik zur in-cosmetics 2018 mit einigen echten Neuheiten im Bereich kosmetischer Spezialitäten aufwarten: vom komplett natürlichen Glycolipid zur Reinigung von Haut und Haar bis zum Lactobacillus-Extrakt für die Hautpflege.

„Natürlichkeit und Leistungsfähigkeit schienen im Bereich Kosmetika bisher zwei widersprüchliche Anforderungen zu sein. Wir können jetzt zeigen, dass sie durchaus Hand in Hand gehen können“, sagt Dr. Tammo Boinowitz, Leiter des Geschäftsgebiets Personal Care von Evonik.

Auf der Basis des im Evonik-Konzern vorhandenen biotechnologischen Know-hows ist es in mehrjähriger Forschungsarbeit gelungen, ein erstes Produkt aus der Klasse der Glycolipide zur Marktreife zu bringen: RHEANCE® One. Das Produkt soll zukünftig in Haut-, Haar- und Mundpflegeprodukten für eine sanfte, aber dennoch wirkungsvolle Reinigung sorgen. Es wird durch einen natürlichen Fermentationsprozess alleine aus Zucker hergestellt.

Das in Amsterdam präsentierte Wirkstoffsortiment von Evonik enthält erstmals ein mikrobiotisches Produkt. Der zellfreie Lactobacillus-Extrat Skinolance® fördert das natürliche Gleichgewicht der Hautflora, stärkt so die Barrierefunktion der Haut und wirkt Rauigkeit und Trockenheit der Haut entgegen.

Hairflux®, ein neues olivenbasiertes Ceramid von Evonik, ermöglicht die effektive Pflege strapazierter Haare und angegriffener Kopfhaut mit einem einzigen Wirkstoff. Auch dieses Produkt beruht auf natürlichen Inhaltsstoffen und einem milden Herstellprozess.

TEGO® Pep UP ist ein neues Tetrapeptid, das die Kollagenproduktion der Haut und die Faserproduktion der extrazellulären Matrix erhöht und damit einen Lifting-Effekt erzielt. TEGO® enlight wurde als Mittel zur natürlichen Aufhellung der Haut entwickelt. Die zwei pflanzlichen Inhaltsstoffe ergänzen sich in ihrer Wirkung.

Evonik Dr. Straetmans, die Experten für alternative Konservierungslösungen, die seit 2017 zum Evonik-Konzern gehören, präsentieren ihre Neuheiten an einem eigenen Stand. Dazu gehört das dermosoft® decalact-Sortiment. Es umfasst vier natürliche, multifunktionale Wirkstoffe mit selektiver Wirkung gegen bestimmte Mikroorganismen, die Probleme wie Schuppigkeit, Körpergeruch oder fettige, fleckige Haut verursachen.

Das Geschäftsgebiet Silica zeigt auf der Messe seine Additive, die aufgrund einer speziellen Oberflächenmodifikation zur Stabilisierung von Pickering-Emulsionen eingesetzt werden können. AEROSIL® R 816 und AEROSIL® R 974 ermöglichen es, ein breites Spektrum verschiedener Emollients in PEG- und silikonfreie Emulsionen zu überführen. Die Rheologie der Emulsionen lässt sich dabei einfach kontrollieren. Für den Ersatz von Mikroplastik durch Kieselsäure bietet Evonik eine Vielzahl von unterschiedlichen Partikelgrößen an. Zum ersten Mal sind zudem die Experten für Dentalanwendungen mit ihrem umfangreichen Produktportfolio am Messestand vertreten.

Evonik ist in Amsterdam am Stand H 20 zu finden; Evonik Dr. Straetmans am Stand B100.

Auch in diesem Jahr ist Evonik mit seinen innovativen Formulierungen Rahmen der „Formulation Lab“ Seminare vertreten. Dr. Kathrin Brandt stellt interessierten Besuchern die vielfältigen Möglichkeiten vor, Glycolipide in Rinse-off Produkten zu verwenden (18.4., 9:30 Uhr). Manuela Salmina-Petersen von Evonik Dr. Straetmans demonstriert, wie mit nur zehn Inhaltsstoffen natürliche Kosmetikprodukte mit aufregenden Texturen formuliert werden können (17.4., 11:30 Uhr).

In drei technischen Seminare im Messebegleitprogramm bietet Evonik vertiefende Informationen: Kristin Köhler von Evonik Dr. Straetmans spricht über die Multifunktionalität natürlicher antimikrobieller Systeme (17.4., 11:10-11:40 Uhr). Dr. Yilei Fu erläutert die Bedeutsamkeit eines natürlichen Gleichgewichts der Hautflora für ein gesundes Hautbild (18.4., 14:20-14:50 Uhr). Dr. Hans-Henning Wenk stellt das Glycolipid RHEANCE® One vor (19.4., 11:00-11:30 Uhr).


Über Evonik
Evonik ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Spezialchemie. Der Fokus auf attraktive Geschäfte der Spezialchemie, kundennahe Innovationskraft und eine vertrauensvolle und ergebnisorientierte Unternehmenskultur stehen im Mittelpunkt der Unternehmensstrategie. Sie sind die Hebel für profitables Wachstum und eine nachhaltige Steigerung des Unternehmenswerts. Evonik ist mit mehr als 36.000 Mitarbeitern in über 100 Ländern der Welt aktiv und profitiert besonders von seiner Kundennähe und seinen führenden Marktpositionen. Im Geschäftsjahr 2017 erwirtschaftete das Unternehmen bei einem Umsatz von 14,4 Mrd. Euro einen Gewinn (bereinigtes EBITDA) von 2,36 Mrd. Euro.

Über Nutrition & Care
Das Segment Nutrition & Care wird von der Evonik Nutrition & Care GmbH geführt und trägt dazu bei, Grundbedürfnisse des Menschen zu erfüllen. Dazu gehören Anwendungen in Konsumgütern des täglichen Bedarfs ebenso wie in der Tierernährung und im Bereich Gesundheit. Das Segment erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2017 mit rund 8.200 Mitarbeitern einen Umsatz von 4,5 Milliarden €.

Rechtlicher Hinweis
Soweit wir in dieser Pressemitteilung Prognosen oder Erwartungen äußern oder unsere Aussagen die Zukunft betreffen, können diese Prognosen oder Erwartungen der Aussagen mit bekannten oder unbekannten Risiken und Ungewissheit verbunden sein. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können je nach Veränderung der Rahmenbedingungen abweichen. Weder Evonik Industries AG noch mit ihr verbundene Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, in dieser Mitteilung enthaltene Prognosen, Erwartungen oder Aussagen zu aktualisieren