Suche
Pressemitteilung
Products
24. September 2015

Preiserhöhung für pharmazeutische Hilfsstoffe und bioresorbierbare Polymere für Medizinprodukte

Essen. Die Evonik Nutrition & Care GmbH wird die Preise für ihre pharmazeutischen Inhaltsstoffe und Polymere für Medizinprodukte, die unter den Markennamen EUDRAGIT® und RESOMER® verkauft werden, erhöhen. Diese Preisanpassung wurde notwendig, damit das hohe Leistungs- und Qualitätsniveau, das Evonik seinen Kunden bietet, aufrechterhalten werden kann.

Evonik setzt auf Investitionen, um das Angebot an Produkten und Dienstleistungen und deren Qualität weiter zu verbessern. Deutlich wird dies unter anderem durch die zunehmende Zahl von Standorten für technischen Kundendienst und den dort ansässigen Mitarbeitern. Damit wird das Wachstum der Kunden vor Ort unterstützt.

Über Nutrition & Care

Das Segment Nutrition & Care wird von der Evonik Nutrition & Care GmbH geführt und trägt dazu bei, Grundbedürfnisse des Menschen zu erfüllen. Dazu gehören Anwendungen in Konsumgütern des täglichen Bedarfs ebenso wie in der Tierernährung und im Bereich Gesundheit. Das Segment erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2014 mit rund 7000 Mitarbeitern einen Umsatz von 4,2 Milliarden €.

Über Evonik

Evonik, der kreative Industriekonzern aus Deutschland, ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Spezialchemie und in den Segmenten Nutrition & Care, Resource Efficiency und Performance Materials tätig. Dabei profitiert Evonik besonders von seiner Innovationskraft und seinen integrierten Technologieplattformen. Mehr als 33.000 Mitarbeiter erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2014 einen Umsatz von rund 12,9 Milliarden €.

Rechtlicher Hinweis

Soweit wir in dieser Pressemitteilung Prognosen oder Erwartungen äußern oder unsere Aussagen die Zukunft betreffen, können diese Prognosen oder Erwartungen der Aussagen mit bekannten oder unbekannten Risiken und Ungewissheit verbunden sein. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können je nach Veränderung der Rahmenbedingungen abweichen. Weder Evonik Industries AG noch mit ihr verbundene Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, in dieser Mitteilung enthaltene Prognosen, Erwartungen oder Aussagen zu aktualisieren.