Suche
Products

CALOSTAT® gewinnt den Innovationspreis Architektur + Bauwesen

Der Hochleistungsdämmstoff CALOSTAT® von Evonik wurde am ersten Tag der Messe BAU in München mit dem angesehenen Innovationspreis Architektur + Bauwesen der Fachzeitschriften AIT und xia Intelligente Architektur ausgezeichnet.

Die Fachjury war insbesondere von der Nachhaltigkeit des Materials in Kombination mit herausragender Dämmleistung und Brandschutz beeindruckt.

Zum 14. Mal lobten die Architektur-Fachzeitschriften AIT und xia Intelligente Architektur anlässlich der Messe BAU in Kooperation mit der Messe München GmbH den Innovationspreis Architektur+ Bauwesen aus. Verlagsleiterin Kristina Bacht sagte bei der Preisverleihung vor ungefähr 350 Personen: „Der Wettbewerb wurde mit der Absicht initiiert, unter den zahlreichen am Markt angebotenen Produkten und Lösungen diejenigen zu prämieren, die in besonderem Maße den Belangen von Architekten entsprechen. Wichtige Kriterien bei der Beurteilung sind funktionale und gestalterische Qualität, technisch intelligente Lösungen und die Vielfalt der Verwendungsmöglichkeiten.“ In diesem Jahr hatten sich über 90 Produkte um den Innovationspreis beworben.

Für Evonik nahmen Bettina Gerharz-Kalte, Leiterin Thermal Insulation, und Frank Gmach, verantwortlich für das Marketing für CALOSTAT®, den Preis in München entgegen. Gerharz-Kalte: „Dass wir die Architekten in der Jury überzeugen konnten, zeigt uns erneut, wie sehr CALOSTAT® mit dem Dreiklang Effizienz, Sicherheit und Nachhaltigkeit den Nerv der Branche trifft.“