Suche
Pressemitteilung
Corporate Press
21. September 2010

Evonik Carbon Black: Neuer Key Account Manager für die Reifenindustrie

Michael Hirschhäuser übernimmt zum 1. Oktober die Nachfolge von Stefan Immer als Vice President Sales & Global Key Account Management Tire der Evonik Carbon Black GmbH. Immer wird Ende des ersten Quartals 2011 in den Vorruhestand gehen und seinen Nachfolger noch in der Einarbeitungsphase unterstützen.

Nach seinem Studium der Betriebswirtschaft in Sheffield und in Gießen startete Michael Hirschhäuser 1988 seine berufliche Karriere bei der damaligen Degussa AG als Trainee. Nach verschiedenen Stationen in Vertrieb, Produktmanagement und Geschäftsführung in Deutschland, Frankreich, Spanien und den USA war er zuletzt verantwortlich für das Global Key Account Management Silicone des Geschäftsbereichs Inorganic Materials der Evonik Degussa GmbH.

Informationen zum Konzern

Evonik Industries ist der kreative Industriekonzern aus Deutschland. In unserem Kerngeschäft Spezialchemie sind wir eines der weltweit führenden Unternehmen. Zudem ist Evonik Experte für Stromerzeugung aus Steinkohle und erneuerbaren Energien sowie eine der größten privaten Wohnungsgesellschaften in Deutschland. Kreativität, Spezialistentum, kontinuierliche Selbsterneuerung und Verlässlichkeit bestimmen die Leistungskraft unseres Unternehmens.

Evonik ist in mehr als 100 Ländern der Welt aktiv. Rund 39.000 Mitarbeiter erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2009 einen Umsatz von rund 13,1 Milliarden Euro und ein operatives Ergebnis (EBITDA) von rund 2,0 Milliarden Euro.

Rechtlicher Hinweis

Soweit wir in dieser Pressemitteilung Prognosen oder Erwartungen äußern oder unsere Aussagen die Zukunft betreffen, können diese Prognosen oder Erwartungen der Aussagen mit bekannten oder unbekannten Risiken und Ungewissheit verbunden sein. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können je nach Veränderung der Rahmenbedingungen abweichen. Weder Evonik Industries AG noch mit ihr verbundene Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, in dieser Mitteilung enthaltene Prognosen, Erwartungen oder Aussagen zu aktualisieren.