Suche
Pressemitteilung
Corporate Press
2. Dezember 2011

Neue Wohnungsgesellschaft VIVAWEST geht am 1. Januar 2012 an den Start

Gemeinsame Pressemitteilung von Evonik Immobilien und THS

  • Evonik Wohnen GmbH und THS Wohnen GmbH bündeln Bewirtschaftung der rund 130.000 Wohneinheiten in neuer Gesellschaft
  • VIVAWEST gibt etwa 300.000 Menschen ein Zuhause

Essen/Gelsenkirchen. Aus Evonik Wohnen und THS Wohnen wird VIVAWEST; die neue Wohnungsgesellschaft wird - nach Freigabe durch die EU-Kartellbehörde im Dezember - zum 1. Januar 2012 an den Start gehen. "Damit ist ein weiterer wichtiger Meilenstein im Zuge der geplanten Zusammenführung der Immobilienaktivitäten von Evonik mit der THS zum drittgrößten Wohnungsunternehmen in Deutschland erreicht", sagte Klaus Engel, Vorsitzender des Vorstandes von Evonik Industries AG, heute anlässlich der Vorstellung von VIVAWEST im Rahmen einer Belegschaftsversammlung, an der auch die Ministerpräsidentin von Nordrhein-Westfalen, Hannelore Kraft, teilnahm. Michael Vassiliadis, Vorsitzender der IG BCE, betonte: "Für die IG BCE gab es von Anfang an nur eine Richtschnur: Auch das neue Unternehmen VIVAWEST steht zu seiner sozialen Verantwortung und ist ein zuverlässiger Partner der Mieter und der Beschäftigten. Und das ohne wenn und aber."

Evonik Wohnen bewirtschaftet rund 60.000 eigene Wohneinheiten, die THS, an der Evonik Industries und die IG BCE jeweils zu 50 Prozent beteiligt sind, rund 70.000 eigene Wohneinheiten. Ab Jahresbeginn werden die insgesamt 130.000 Wohnungen beider Gesellschaften gemeinsam bewirtschaftet. VIVAWEST gibt rund 300.000 Menschen, vor allem in Nordrhein-Westfalen, ein Zuhause.

Wohnen, wo das Herz schlägt – das ist der Anspruch von VIVAWEST. Robert Schmidt, Vorsitzender der Geschäftsführung von Evonik Wohnen und THS Wohnen: "Wir wollen nicht nur eines der größten, sondern vor allem eines der besten Wohnungsunternehmen in Deutschland sein, das attraktiven Wohnraum und faire Mietpreise bietet. Mit dem Start von VIVAWEST und einem Service aus einer Hand wollen wir die Kundennähe und Erreichbarkeit noch weiter verbessern." Alle Mieter wurden heute in persönlichen Anschreiben über die neue Gesellschaft informiert.

Zusammen mit den Dienstleistungsfirmen stehen 1.800 Mitarbeiter den Kunden mit Rat und Tat zur Seite. In der zentralen Kundenberatung am Verwaltungssitz von VIVAWEST in Gelsenkirchen, den Kundencentern in 14 Städten sowie den Außenstellen und Servicebüros in den Quartieren finden Mieter Ansprechpartner für Ihre Fragen und Belange.

Das Logo von VIVAWEST wird auch auf der Brust des deutschen Meisters BVB bei drei Heimspielen der Rückrunde im Zeitraum Februar/März 2012 zu sehen sein.