Produkte & Lösungen

Die Chemie hilft

Auf sicherem Grund

Der Bodenbelag stand für viele bisher kaum im Fokus des Interesses. Daheim beschränkte sich die Auswahl – neben optischen Merkmalen – meist auf die Frage Fliese oder Teppich. Dabei kann der richtige Untergrund gerade an stark besuchten Orten den entscheidenden Unterschied machen, wenn es um Fragen der Hygiene geht.

Für viele Kinder gehört der Fußboden wie selbstverständlich zur nutzbaren Spielfläche. In der heutigen Zeit ist seine regelmäßige Desinfektion in vielen Kindergärten daher Pflicht. Auf die Schnelle einen neuen Boden einziehen, geht natürlich nicht. Wohl dem, der schon bei der Auswahl des Belags Weitblick bewiesen und auf das richtige Material gesetzt hat. Eine Inspirationsquelle könnten Krankenhäuser, Altenheime und andere Pflegeeinrichtungen sein, die, auch aufgrund gesetzlicher Bestimmungen, seit jeher auf widerstandsfähige Oberflächen setzen, die leicht zu reinigen sind.

Dabei fällt ihre Wahl häufig auf hochwertige Fußbodensystemen auf Basis von Epoxidharzen. Die glatten und nahtlosen Oberflächen erleichtern den Reinigungsprozess und sind so beschaffen, dass sie vielen üblichen Reinigungs- und Desinfektionsmitteln standhalten.

Wird ein solches System erstmals verlegt oder nach vielen Jahren im Einsatz repariert, so muss bei gewöhnlichen Epoxidsystemen der Betrieb häufig für zwei Tage unterbrochen werden. Nur so bleibt genügend Zeit, dass die erste Beschichtung, der Primer, aushärten kann, bevor die Deckschicht aufgetragen wird. Die lange Wartezeit macht den Einbau des Bodens jedoch nicht nur unnötig teuer, sie stellt soziale oder medizinische Einrichtungen häufig auch vor organisatorische Herausforderungen.

Ein neuer Inhaltsstoff für Epoxid-Grundierungen und Decklacke macht es jetzt möglich, alle Arbeiten schnell und effizient in nur einem Tag zu erledigen. Der wässrige Aminhärter Anquamine® 728 von Evonik ist zudem gut verträglich mit Pigmenten für schöne farbige Lacke, hohen Glanz und UV-Beständigkeit. Beschichtungen auf der Basis von Anquamine® 728 können ohne Verwendung von Lösungsmitteln formuliert werden.

Binnen Tagesfrist ist der neue Bodenbelag voll einsatzbereit und versieht klaglos seinen Dienst.