Suche

Responsible Care

Wertschöpfungskette & Produkte

Verantwortung

Responsible Care ist eine weltweite Initiative der chemischen Industrie. Sie steht für die ständige Verbesserung von Gesundheitsschutz, Umweltschutz und Sicherheit in den Unternehmen der chemischen Industrie. Daran beteiligen sich Chemieverbände in nahezu 60 Ländern mit nationalen Responsible-Care-Programmen.


Die internationale Initiative vereint tausende von Unternehmen mit Millionen Mitarbeitern in der freiwilligen Verpflichtung, mehr als gesetzlich Vorgeschrieben zu tun: Nachhaltigkeit zu fördern, Produktverantwortung zu zeigen, mehr Sicherheit für Werke und Nachbarschaft zu schaffen und den Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz sowie den Umweltschutz zu verbessern.



Der Grundstein für diese einzigartige Initiative einer ganzen Branche wurde 1985 in Kanada gelegt. Responsible Care wird durch den internationalen Chemieverband ICCA gelenkt, in Europa wird die Initiative durch den Europäischen Chemieverband Cefic koordiniert. In Deutschland wurde 1991 ein nationales Responsible-Care-Programm gestartet.




Die Charta wurde vor einigen Jahren weiterentwickelt und hat Bewährtes behalten und Weiterentwicklungen berücksichtigt, die sich seitdem bei Responsible Care ergeben haben: Process Safety, Security, die "Global Product Strategy" (GPS) und die Ausweitung auf die Lieferkette. 




Die Beteiligung an Responsible Care sieht Evonik als selbstverständlichen Teil seiner unternehmerischen Verantwortung an.



Nachhaltigkeitsbericht 2016

Sie möchten mehr erfahren? Unseren aktuellen Nachhaltigkeitsbericht finden Sie hier zum Download.


Evonik Nachhaltigkeitsbericht 2016 (pdf, 5,52 MB)

Weiterführende Informationen

Kontakt

Dr. Volker J. Soballa