Suche

Rohstoffe

Wertschöpfungskette & Produkte

Verantwortung

Wir beziehen wegen unseres umfangreichen Produktportfolios eine Vielzahl unterschiedlicher Rohstoffe. Für Rohstoffe, deren Verfügbarkeit essenziell für unsere Produktionsprozesse ist, haben wir strategische Beschaffungskonzepte und Managementsysteme implementiert.


Konfliktmineralien
Aufgrund des Dodd-Frank-Act müssen an der US-Börse gelistete Unternehmen offenlegen, ob in ihren Produkten potenzielle Konfliktmineralien enthalten sind. Hierbei handelt es sich um mineralische Rohstoffe, die aus der Demokratischen Republik Kongo oder deren Nachbarländern bezogen wurden. Evonik ist nicht an den US-Börsen gelistet und somit sind wir nicht gesetzlich verpflichtet, den Berichtspflichten der US-Börsenaufsicht nachzukommen. Gleichwohl erfüllen wir als verantwortlich handelndes Unternehmen unsere Sorgfaltspflicht hinsichtlich Konfliktmineralien in der Lieferkette und führen bei den infrage kommenden Stoffen eine Überprüfung der Herkunft durch. Darüber hinaus verlangen wir seit Anfang 2016 im Rahmen der Präqualifizierung neuer Lieferanten einen Herkunftsnachweis. In unseren Prüfungen haben wir bis zum Jahresende 2016 keine Verwendung von Konfliktmineralien feststellen können, unsere Produkte enthalten entsprechend keine Konfliktmineralien.

Nachhaltigkeitsbericht 2016

Sie möchten mehr erfahren? Unseren aktuellen Nachhaltigkeitsbericht finden Sie hier zum Download.

Evonik Nachhaltigkeitsbericht 2016  (pdf, 5,52 MB)

Weiterführende Informationen

Konfliktmineralien