Suche

Finanzkennzahlen


Konzernkennzahlen der Evonik Industries AG


Evonik ist in mehr als 100 Ländern der Welt aktiv. Mehr als 36.500 Mitarbeiter erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2017 einen Umsatz von 14,4 Milliarden € und ein operatives Ergebnis (bereinigtes EBITDA) von 2,360 Milliarden €.

 

Wesentliche Finanzkennzahlen Evonik-Konzern

 in Millionen €

2013

2014

2015

2016

2017

Umsatz

12.708

12.917

13.507 

12.732

14.419

Bereinigtes EBITDA1

1.995

1.882

2.465 

2.165

2.360

Bereinigte EBITDA-Marge in %

15,7

14,6

18,2 

17,0

16,4

Bereinigtes EBIT²

1.404

1.256

1.752 

1.448

1.490

ROCE in %³

15,1

12,5

16,6 

14,0

11,2

Konzernergebnis

2.054

568

991 

844

717

Bereinigtes Konzernergebnis

806

782

1.128 

930

1.010

Ergebnis je Aktie in €

4,41

1,22

2,13 

1,81

1,54

Bereinigtes Ergebnis je Aktie in €

1,73

1,68

2,42 

1,99

2,17

Bilanzsumme zum 31. Dezember

15.883

15.685

17.005 

19.645

19.939

Eigenkapitalquote zum 31. Dezember in %

43,0

41,6

44,6 

39,5

37,8

Cashflow aus laufender Geschäftstätigkeit

1.055

1.066

1.971 

1.769

1.551

Free Cashflow 4

– 49

– 60

 1.052

821

511

Sachinvestitionen5

1.140

1.123

877 

960

1.078

Abschreibungen5

585

606

700 

707

829

Nettofinanzschulden/-vermögen zum 31. Dezember

571

400

1.098 

1.111

-3.023

Unfallhäufigkeit 6

0,95

1,18

0,97

1,24

1,16

Ereignishäufigkeit 7

1,23

1,40

1,29

0,95

1,11

Forschungs- & Entwicklungskosten

394

413

434

438

458

Mitarbeiter zum 31. Dezember (Anzahl)

33.650

33.412

33.576

34.351

36.523

 

Vorjahreszahlen angepasst. Werte für 2013 enthalten das ehemalige Segment Real Estate als nicht fortgeführte Aktivität.
1) Ergebnis vor Finanzergebnis, Steuern, Abschreibungen und nach Bereinigungen.
2) Ergebnis vor Finanzergebnis, Steuern und nach Bereinigungen.
3) Return on Capital Employed (Verzinsung des eingesetzten Kapitals).
4) Cashflow aus laufender Geschäftstätigkeit fortgeführter Aktivitäten abzgl. Auszahlungen für Investitionen in immateriell Vermögenswerte und Sachanlagen.
5) In bzw. auf immaterielle Vermögenswerte und Sachanlagen.
6) Anzahl der Arbeitsunfälle eigener Mitarbeiter und von Fremdfirmenmitarbeitern, wenn sie unter direkter Weisung von Evonik stehen, pro 1 Million Arbeitsstunden.
7) Anzahl der Zwischenfälle in Produktionsanlagen mit Stoff-/Energiefreisetzungen, Bränden oder Explosionen pro 1 Million Arbeitsstunden der Mitarbeiter.
Aufgrund von Rundungen ist es möglich, dass sich in Einzelfällen Werte in diesem Bericht nicht exakt zur angegebenen Summe addieren.

Finanzbericht 2017

Den Finanzbericht 2017 der Evonik Industries AG finden Sie hier zum Download.

mehr

Quartalsberichte

Die Quartalsberichte der Evonik Industries AG finden Sie hier zum Download.

mehr

Evonik Financials

Die Detailansicht Finanzkennzahlen zum Download finden Sie hier.

mehr