Suche

Mobile, Alabama

Nordamerika

Standorte

Am Golf von Mexiko, in Mobile (Alabama), liegt der größte nordamerikanische Standort von Evonik. 


Rund 700 Mitarbeiter stellen dort unter anderem Wasserstoffperoxid, pyrogene Kieselsäure und den Futtermittelzusatz Methionin her. Ebenfalls auf die USA ausgeweitet haben wir unsere Produktion von Alkoholaten, die als Katalysatoren in der Biodieselherstellung eingesetzt werden: Auch alternative Energieformen aus nachwachsenden Rohstoffen gewinnen in der Region zunehmend an Popularität. Mit unserem Spezialkatalysator zur Herstellung von Biodiesel ist Evonik Weltmarktführer.

Produkte:In Mobile stellt Evonik die Kieselsäuren Aerosil, den Futtermittelzusatz Methionin und Polymethacrylimid-Hartschaum her – ROHACELL®, ein Leichtbau-Werkstoff für die Luft- und Raumfahrt sowie die Automobilindustrie. Außerdem: Alkoholate, die als Katalysatoren in der Biodieselherstellung dienen; Siliciumtetrachlorid, das bei der Herstellung von Kieselsäure eingesetzt wird; Cyanurchlorid, ein Zwischenprodukt für Anwendungen in Landwirtschaft sowie in der Textil-, Papier- und Kunststoffindustrie sowie Wasserstoffperoxid, das als Bleichmittel für den Markt Zellstoff, Papier & Verpackung benötigt wird sowie bei der Abwasser- und Abluftbereitung eingesetzt wird.

Dazu kommt Silan, das in der Kautschukindustrie verwendet wird, um die Materialeigenschaften von Gummi zu verbessern, und Isophorondiamin und Isophoronnitril: für Autolacke, Klebstoffe und verschiedene Kunststoffe.