Krefeld Standortnews

Elf Auszubildende am Evonik-Standort Krefeld losgesprochen

Krefeld, 2. Februar 2017

Für elf Auszubildende des Evonik-Standorts Krefeld endete am 1. Februar 2017 eine wichtige und prägende Zeit. Sie bestanden ihre Abschlussprüfungen vor der Industrie- und Handelskammer und schlossen damit ihre Ausbildung erfolgreich ab.

Anlässlich der Lossprechung, zu der erstmals auch Eltern und Partner eingeladen waren, gratulierte Ausbildungsleiter Volker Kemper den Teilnehmern zum erfolgreichen Ausbildungsende. „Sie haben den Grundstein für Ihre weitere Karriere gelegt. Seien Sie stolz auf Ihre Leistungen und machen Sie weiter so“, sagte er. „Evonik setzt auf engagierten Nachwuchs und bietet vielen jungen Leuten eine berufliche Perspektive“, fügte er hinzu. Sein spezieller Dank ging an Teamleiterin Heike Lechtenberg und die Ausbilder, die sich vielfältig engagieren, um die Nachwuchskräfte bei ihrer beruflichen Entwicklung zu unterstützen.

Die Ausbildung spielt am Evonik-Standort Krefeld traditionell eine große Rolle. Insgesamt werden am Standort derzeit rund 50 Nachwuchskräfte in chemisch-technischen und kaufmännischen Berufen ausgebildet.

Start Bewerbungsverfahren für 2018

Bewerbungen für den Ausbildungsbeginn am 1.9.2018 können online ab 1. Juni 2017 eingereicht werden: www.evonik.de/ausbildung 

Weiterführende Links

Verknüpfte Dateien

Die losgesprochenen Azubis mit Ausbildungsleitung, Ausbildern und Eltern. 
(Bild: Evonik)
Die losgesprochenen Azubis mit Ausbildungsleitung, Ausbildern und Eltern. (Bild: Evonik)
Foto Lossprechung
Kontakt

Sabine Micevic

Ansprechpartner

  • Telefon:  +49 2151 38-1878
  • Fax:  +49 2151 38-1007
  • E‑Mail:  E‑Mail
  • Informationen zum Konzern

    Evonik, der kreative Industriekonzern aus Deutschland, ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Spezialchemie. Profitables Wachstum und eine nachhaltige Steigerung des Unternehmenswertes stehen im Mittelpunkt der Unternehmensstrategie. Die Aktivitäten des Konzerns sind auf die wichtigen Megatrends Gesundheit, Ernährung, Ressourceneffizienz sowie Globalisierung konzentriert. Evonik profitiert besonders von seiner Innovationskraft und seinen integrierten Technologieplattformen.
    Evonik ist in mehr als 100 Ländern der Welt aktiv. Mehr als 33.500 Mitarbeiter erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von rund 13,5 Milliarden € und ein operatives Ergebnis (bereinigtes EBITDA) von rund 2,47 Milliarden €.

  • Rechtlicher Hinweis

    Soweit wir in dieser Pressemitteilung Prognosen oder Erwartungen äußern oder unsere Aussagen die Zukunft betreffen, können diese Prognosen oder Erwartungen der Aussagen mit bekannten oder unbekannten Risiken und Ungewissheit verbunden sein. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können je nach Veränderung der Rahmenbedingungen abweichen. Weder Evonik Industries AG noch mit ihr verbundene Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, in dieser Mitteilung enthaltene Prognosen, Erwartungen oder Aussagen zu aktualisieren.