Krefeld Standortnews

Evonik fördert Forschergeist

Krefeld, 15. Juni 2016

Evonik spendete dem Krefelder Zoo für das Forscherhaus neue Mikroskope. „Das Forscherhaus gehört zu den Highlights unseres Zoos. Hier sind kleine und große Besucher den Geheimnissen der Natur auf der Spur. Sie können nach Herzenslust forschen und experimentieren. Herzlichen Dank an den Evonik-Standort Krefeld für die neuen Mikroskope“, sagte Zoo-Direktor Dr. Wolfgang Dreßen. Zum offiziellen Einweihungstermin der Geräte warf auch Kerstin Oberhaus, Standortleiterin von Evonik in Krefeld, persönlich ein Auge durch die Mikroskope. „Unternehmerischer Erfolg und gesellschaftliche Verantwortung gehören zusammen. Deshalb unterstützen wir in unserer Nachbarschaftsarbeit ganz besonders Projekte, von denen Kinder profitieren“, sagte sie.

Das Forscherhaus wurde im Jahr 2009 eröffnet. Schon damals unterstützte Evonik die Einrichtung des Labors. Hier können die Besucher Miniaturwelten erforschen: Fliegenaugen, Schmetterlingsschuppen, Federn, Samen, Sandkörner und vieles mehr unter dem Mikroskop betrachten, spannende Naturbeobachtungen machen und Informationen zum Arten- und Naturschutz erhalten.

Kontakt

Sabine Micevic

Ansprechpartner

  • Telefon:  +49 2151 38-1878
  • Fax:  +49 2151 38-1007
  • E‑Mail:  E‑Mail
  • Informationen zum Konzern

    Evonik, der kreative Industriekonzern aus Deutschland, ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Spezialchemie. Profitables Wachstum und eine nachhaltige Steigerung des Unternehmenswertes stehen im Mittelpunkt der Unternehmensstrategie. Die Aktivitäten des Konzerns sind auf die wichtigen Megatrends Gesundheit, Ernährung, Ressourceneffizienz sowie Globalisierung konzentriert. Evonik profitiert besonders von seiner Innovationskraft und seinen integrierten Technologieplattformen.

    Evonik ist in mehr als 100 Ländern der Welt aktiv. Mehr als 33.500 Mitarbeiter erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von rund 13,5 Milliarden € und ein operatives Ergebnis (bereinigtes EBITDA) von rund 2,47 Milliarden €.

  • Rechtlicher Hinweis

    Soweit wir in dieser Pressemitteilung Prognosen oder Erwartungen äußern oder unsere Aussagen die Zukunft betreffen, können diese Prognosen oder Erwartungen der Aussagen mit bekannten oder unbekannten Risiken und Ungewissheit verbunden sein. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können je nach Veränderung der Rahmenbedingungen abweichen. Weder Evonik Industries AG noch mit ihr verbundene Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, in dieser Mitteilung enthaltene Prognosen, Erwartungen oder Aussagen zu aktualisieren.