Tag not found.

Krefeld Standortnews

Evonik-Adler-Ehrenpreis 2014 für Peter Mürmann

Der Evonik-Adler-Ehrenpreis 2014 geht an den 73-jährigen Peter Mürmann aus Krefeld-Fischeln. Die Auszeichnung wird traditionell im Rahmen des Kabarettabends vergeben, den Evonik Industries einmal jährlich mit dem Sportverein DJK SV Adler Königshof veranstaltet. Zu Gast im Kasino ist diesmal am Freitag, 31. Oktober 2014 Christian Ehring mit seinem Programm „Anchorman - ein Nachrichtensprecher sieht rot“. Der Abend ist ausverkauft.

Mit dem Evonik-Adler-Ehrenpreis zeichnen Evonik und der Sportverein seit 2002 Menschen aus, die sich in besonderem Maße ehrenamtlich für Krefeld und seine Bürger engagieren. „Herr Mürmann setzt sich nicht nur seit vielen Jahren für die Kunstförderung ein, er hat auch als Nachbar und ehemaliger Geschäftsführer von Stockhausen eine ganz besondere Beziehung zu unserem Chemiestandort. Wir freuen uns, seine Leistungen mit dem Evonik-Adler-Ehrenpreis zu würdigen“, sagte Standortleiter Dr. Bernd Diener. „Dass wir in diesem Jahr 15-jähriges Jubiläum unserer gemeinsamen Kulturveranstaltungen mit dem Sportverein DJK Adler Königshof begehen, ist nicht zuletzt Herrn Mürmann zu verdanken, der die Zusammenarbeit mit dem Sportverein in diesem Bereich erst initiiert hat“, so Diener.

Im Jahr 2000 fand am Standort der erste gemeinsame Kabarettabend mit dem Sportverein DJK Adler Königshof statt. Damals startete mit dem Auftritt von Konrad Beikircher im Kasino eine Kabarettreihe der Extraklasse, die seit 2002 den Rahmen für die Verleihung des Evonik-Adler-Ehrenpreises an verdiente Nachbarn bildet.

Peter Mürmann ist kunst- und kulturbegeistert. Die Kunst ist für den studierten Betriebswirt weit mehr als ein Hobby. Schon als Schüler interessierte sich der heute 73-Jährige sehr für das Thema. Diese früh geweckte Leidenschaft sollte ihn sein ganzes Leben begleiten. Nicht nur während seines Berufslebens förderte Peter Mürmann als Geschäftsführer zahlreiche Kunstprojekte, auch heute im wohlverdienten Ruhestand gehört die Kunst zu seinem Alltag. Er hat unter anderem regionale Künstler dafür gewinnen können, ihre Werke in Unternehmen auszustellen, und ermöglichte damit einer Vielzahl von Menschen Zugang zu besonderen Bildern. „Aus meinen Kontakten sind mittlerweile Freundschaften entstanden. Große Freude bereiten mir immer die Eröffnungsreden bei Vernissagen befreundeter Künstler“, erzählt der 73-Jährige.

Peter Mürmann engagiert sich darüber hinaus in der Gesellschaft der Freunde des Krefelder Theaters e. V. Mithilfe seiner Unterstützung konnte zum Beispiel eine neue Klimaanlage für das Glasfoyer des Theaters angeschafft werden.

Im Jahr 1994 zog der gebürtige Wipperfürther (älteste Stadt im Bergischen Land) von Frankfurt nach Krefeld, um die Geschäftsführung der damaligen Stockhausen GmbH bis zu seinem Ruhestand im Jahr 2000 zu übernehmen. Er hat zwei Söhne und ist seit 44 Jahren mit Ehefrau Helga verheiratet, die seine Kunstbegeisterung teilt. „Ich fühle mich hier am Niederrhein, in Krefeld, ganz einfach zuhause und freue mich, mit meinem Engagement den Menschen dieser Stadt etwas zurückzugeben“, so Mürmann.

Verknüpfte Dateien

Foto zum Download (Quelle: Evonik Industries AG)
Foto zum Download (Quelle: Evonik Industries AG)
Foto Mürmann
Kontakt

Sabine Micevic

Ansprechpartner

  • Informationen zum Konzern

    Evonik, der kreative Industriekonzern aus Deutschland, ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Spezialchemie. Profitables Wachstum und eine nachhaltige Steigerung des Unternehmenswertes stehen im Mittelpunkt der Unternehmensstrategie. Die Aktivitäten des Konzerns sind auf die wichtigen Megatrends Gesundheit, Ernährung, Ressourceneffizienz sowie Globalisierung konzentriert. Evonik profitiert besonders von seiner Innovationskraft und seinen integrierten Technologieplattformen.

    Evonik ist in mehr als 100 Ländern der Welt aktiv. Über 33.500 Mitarbeiter erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2013 einen Umsatz von rund 12,7 Milliarden € und ein operatives Ergebnis (bereinigtes EBITDA) von rund 2,0 Milliarden €.

  • Rechtlicher Hinweis

    Soweit wir in dieser Pressemitteilung Prognosen oder Erwartungen äußern oder unsere Aussagen die Zukunft betreffen, können diese Prognosen oder Erwartungen der Aussagen mit bekannten oder unbekannten Risiken und Ungewissheit verbunden sein. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können je nach Veränderung der Rahmenbedingungen abweichen. Weder Evonik Industries AG noch mit ihr verbundene Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, in dieser Mitteilung enthaltene Prognosen, Erwartungen oder Aussagen zu aktualisieren.