Tag not found.
Luftaufnahme Standort Herne

Herne / Witten

Deutschland

Standorte

Der Standort Herne/Witten ist einer der weltweiten Evonik-Standorte des Segmentes Resource Efficiency und zählt zu den ganz großen Produktionsstandorten zur Herstellung von Rohstoffen für die Farben- und Lackindustrie.



Herzstück in Herne ist die Isophoron-Chemie, auf deren Basis unter anderem hochwertige Vernetzer – so genannte Crosslinkers – hergestellt werden. Die Rohstoffe zeichnen sich in zahlreichen Anwendungsgebieten aus, wie durch brilliante Farben, kratzfeste und witterungsstabile Automobillacke, hochwertige Pkw-Innenteile und lösemittelfreie Beschichtungen von Industriefußböden. Zudem bieten sie Korrosionsschutz bei Brücken, Gerüsten oder Schleusen und sorgen für hohe Festigkeit bei Rotorblättern von Windkraftanlagen – um nur einige Beispiele zu nennen.
Auch Witten nimmt mit seinen Lack- und Klebstoff-Polyestern eine führende Position im Segment Resource Efficiency ein. Als Bindemittel für die Lackindustrie bieten die gesättigten Polyesterharze unter dem Markennamen DYNAPOL ein Höchstmaß an Elastizität, Verformbarkeit und Chemikalienbeständigkeit.
Für die Region ist der Evonik Standort Herne/Witten ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Durch die Investition in einen (neuen) Isophoron-Produktionsstrang im Jahr 2007 wurden – über die beschäftigungssichernden Effekte hinaus – in Herne direkte und indirekte Arbeitsplätze, zum Beispiel in der Zulieferindustrie, geschaffen.
Kontakt

Evonik Industries AG

Evonik Industries AG

Weitere Informationen des Standortes