Tag not found.

Essen Goldschmidtstraße Standortnews

Gut gerüstet für den Ernstfall: Großübung am Evonik-Standort Essen Goldschmidtstraße

Essen, 19.10.2017

Am Donnerstag, 19. Oktober 2017 findet eine gemeinsame Übung der Sicherheitskräfte des Standorts und der Berufsfeuerwehr Essen auf dem Werksgelände von Evonik an der Goldschmidtstraße statt.

Die Feuerwehr wird mit mehreren Einsatzfahrzeugen in das Werk einfahren. Geübt wird im östlichen Teil des Werksgeländes.

„Im Ernstfall – der hoffentlich nie eintritt – muss ein Rädchen ins andere greifen. Deshalb sind derartige Übungen sehr wichtig, um ein reibungsloses Zusammenspiel zwischen Werkseinsatzleitung und Feuerwehr vor Ort zu trainieren und damit stets gut gerüstet zu sein“, sagt Standortleiter Dr. Georg Feldmann-Krane.

Seit 2009 gibt es einen Kooperationsvertrag zwischen dem Chemiestandort an der Goldschmidtstraße und der Berufsfeuerwehr Essen, in dessen Rahmen auch regelmäßig solche gemeinsamen Übungen durchgeführt werden.

Kontakt

Dr. Hans Kreul

Ansprechpartner

  • Über Evonik

    Evonik ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Spezialchemie. Der Fokus auf attraktive Geschäfte der Spezialchemie, kundennahe Innovationskraft und eine vertrauensvolle und ergebnisorientierte Unternehmenskultur stehen im Mittelpunkt der Unternehmensstrategie. Sie sind die Hebel für profitables Wachstum und eine nachhaltige Steigerung des Unternehmenswerts. Evonik ist mit mehr als 35.000 Mitarbeitern in über 100 Ländern der Welt aktiv und profitiert besonders von seiner Kundennähe und seinen führenden Marktpositionen. Im Geschäftsjahr 2016 erwirtschaftete das Unternehmen bei einem Umsatz von 12,7 Mrd. Euro einen Gewinn (bereinigtes EBITDA) von 2,165 Mrd. Euro.

  • Rechtlicher Hinweis

    Soweit wir in dieser Pressemitteilung Prognosen oder Erwartungen äußern oder unsere Aussagen die Zukunft betreffen, können diese Prognosen oder Erwartungen der Aussagen mit bekannten oder unbekannten Risiken und Ungewissheit verbunden sein. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können je nach Veränderung der Rahmenbedingungen abweichen. Weder Evonik Industries AG noch mit ihr verbundene Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, in dieser Mitteilung enthaltene Prognosen, Erwartungen oder Aussagen zu aktualisieren.