Tag not found.

Essen Goldschmidtstraße Standortnews

Feuerwehr erweitert computergestütztes Katastrophenschutz- und Krisenmanagementsystem

Essen, 07.12.2012

Essen. Bereits seit 2010 verfügt die Feuerwehr Essen über ein leistungsfähiges, EDV-gestütztes Katastrophenschutz- und Krisenmanagementsystem, das den Führungsvorgang von Krisen- und Führungsstäben und Technischen Einsatzleitungen bei Großschadens- und Katastrophenlagen unterstützt.

Die Software „metropoly BOS“ der GEOBYTE SOFTWARE GmbH besteht zurzeit aus zwei Modulen, mit denen die Kommunikation innerhalb des Stabes und zu den Führungsfahrzeugen der Feuerwehr Essen sichergestellt werden kann und die Lage sowohl im gesamten Stadtbereich mit allen derzeit laufenden Einsätzen als auch einzelner Einsätze im Detail grafisch und tabellarisch dargestellt werden kann.

Diese Software wird nun um mehrere Lizenzen sowie Daten- und Kartenmaterial erweitert. Hierdurch wird es zukünftig u. a. möglich sein, bei Großeinsätzen und Katastrophenlagen alle anzubindenden Einheiten der Feuerwehr und auch andere Fachbereiche (z. B. Gesundheitsamt und Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt) innerhalb der Stadt zu vernetzen. Damit weist das System höchste Aktualität, Qualität und Verfügbarkeit auf.

Der Evonik-Standort Essen Goldschmidtstraße, mit dem eine langjährige Kooperation besteht, unterstützt die Anschaffung der neuen Software mit einer Summe von 150.000 Euro.

Standortleiter Dr. Bernd Diener betont: „Von der Zusammenarbeit mit der Feuerwehr der Stadt Essen profitieren beide Seiten: zum einen unterstützen wir die Feuerwehr Essen gerne in Form von regelmäßigen Trainingsmaßnahmen oder wie jetzt durch projektbezogene größere Spenden. Sicherheit ist kein Zufall, sondern beruht aus einem umfangreichen Sicherheitskonzept. Um für den unwahrscheinlichen Fall der Fälle dennoch optimal vorbereitet zu sein, ist es uns wichtig, dass eine sehr gut ausgebildete und ausgerüstete Feuerwehr uns unterstützen kann“.

Die offizielle Übergabe findet am 11.12.2012 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr im Lage- und Logistikzentrum der Feuerwehr Essen, Eiserne Hand, 45139 Essen statt. Vertreter der Presse sind herzlich eingeladen.

Kontakt

Ansprechpartner

  • Informationen zum Konzern

    Informationen zum Konzern
    Evonik, der kreative Industriekonzern aus Deutschland, ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Spezialchemie. Profitables Wachstum und eine nachhaltige Steigerung des Unternehmenswertes stehen im Mittelpunkt der Unternehmensstrategie. Die Aktivitäten des Konzerns sind auf die wichtigen Megatrends Gesundheit, Ernährung, Ressourceneffizienz sowie Globalisierung konzentriert. Evonik profitiert besonders von seiner Innovationskraft und seinen integrierten Technologieplattformen.

    Evonik ist in mehr als 100 Ländern der Welt aktiv. Über 33.000 Mitarbeiter erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2011 einen Umsatz von rund 14,5 Milliarden € und ein operatives Ergebnis (bereinigtes EBITDA) von rund 2,8 Milliarden