Tag not found.

Darmstadt Standortnews

Evonik unterstützt die neue Waldgruppe der Kindertagesstätte Abenteuerland in Roßdorf

Darmstadt, 03.02.2017

Roßdorf. Mäuse, Marienkäfer oder Pusteblumen kennen viele von ihnen bislang nur aus Büchern oder vom Namensschild ihres Gruppenraums. Ab sofort haben die Kinder der „Kindertagesstätte Abenteuerland“ in Roßdorf in der neu gegründeten Waldgruppe die Möglichkeit, die Natur im Wald
hautnah zu entdecken. Unter Aufsicht von vier Erzieherinnen können sich die 20 Kinder zwischen 3 und 6 Jahren im nahen Wald nach Belieben entfalten und ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Evonik unterstützt die jungen Forscher im Landkreis Darmstadt-Dieburg mit kindgerechten Schnitzmessern, Handbohrmaschinen und Akkuschraubern sowie einem großen Bollerwagen.

„In Anbetracht der Reizüberflutung durch Medien und der Tatsache, dass immer weniger Kinder ihre Zeit draußen in der Natur verbringen, war es uns wichtig, den Kindern eine Möglichkeit zu bieten, sich in der freien Natur zu bewegen und Neues lernen zu können. Zusätzlich werden bei den Schnitzarbeiten wichtige Grundlagen wie Feinmotorik und Geschicklichkeit trainiert“, betont Waltraud Sandkühler. Für
die Leiterin der Kindertagesstätte Abenteuerland dient der Wald als Lernort für viele Bildungsbereiche und Entwicklungsfelder. „Die Kinder lernen mit den Gegebenheiten der Natur umzugehen und Kreativität zu entwickeln.“„Naturwissenschaft fängt mit Natur an. Nur wer die Natur erforscht und kennenlernt, entwickelt Interesse und Begeisterung an den wissenschaftlichen Zusammenhängen, die dahinter stecken. Das ist auch Grundlage für die Naturwissenschaft Chemie“, erklärt Dr. Armin Neher, Standortleiter von Evonik in Darmstadt/Weiterstadt. Für das Spezialchemieunternehmen ist die frühzeitige Förderung von Kreativität und die Möglichkeit, Kinder für naturwissenschaftliche Themen zu begeistern, ein zentrales Anliegen. „In der Entwicklung eines Kindes kann man nie früh genug mit der Förderung beginnen, deshalb unterstützen wir Kindertagesstätten und Schulen in der Region Darmstadt“, ergänzt Neher. Christel Sprößler, Bürgermeisterin von Roßdorf, bedankte sich vor allem beim engagierten Team der Kindertagestätte sowie der Familie Schanz, die auf ihrem Reiter-Hofgut eine Räumlichkeit für die Waldgruppe zur Verfügung gestellt hat. „Mit der Waldgruppe bieten wir eine Antwort auf die
gestiegene Kinderzahl in unserer Gemeinde - ein neues, spannendes und interessantes Angebot in der Betreuung des Nachwuchses. Wichtig ist auch das gut durchdachte Sicherheitskonzept auf dem Hof. Wir sind gespannt, wie sich das Experiment entwickelt.“

Kontakt

Sascha Görg

Standortkommunikation Darmstadt/Weiterstadt

  • Informationen zum Konzern

    Evonik, der kreative Industriekonzern aus Deutschland, ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Spezialchemie. Profitables Wachstum und eine nachhaltige Steigerung des Unternehmenswertes stehen im Mittelpunkt der Unternehmensstrategie. Die Aktivitäten des Konzerns sind auf die wichtigen Megatrends Gesundheit, Ernährung, Ressourceneffizienz sowie Globalisierung konzentriert. Evonik profitiert besonders von seiner Innovationskraft und seinen integrierten Technologieplattformen.

    Evonik ist in mehr als 100 Ländern der Welt aktiv. Mehr als 33.000 Mitarbeiter erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2014 einen Umsatz von rund 12,9 Milliarden € und ein operatives Ergebnis (bereinigtes EBITDA) von rund 1,9 Milliarden €.

  • Rechtlicher Hinweis

    Soweit wir in dieser Pressemitteilung Prognosen oder Erwartungen äußern oder unsere Aussagen die Zukunft betreffen, können diese Prognosen oder Erwartungen der Aussagen mit bekannten oder unbekannten Risiken und Ungewissheit verbunden sein. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können je nach Veränderung der Rahmenbedingungen abweichen. Weder Evonik Industries AG noch mit ihr verbundene Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, in dieser Mitteilung enthaltene Prognosen, Erwartungen oder Aussagen zu aktualisieren.