Darmstadt Standortnews

Vier Villen für die Chinchillas im Tierheim Darmstadt

Darmstadt, 25.01.2016

Für die Chinchillas Big Earl, Junior, Kojak, Karlchen und Biene gibt es seit Beginn dieses Jahres ein neues Zuhause im Tierheim in der Siedlung Tann. Vier neue Villen bieten Platz für insgesamt acht Nager. Die neue Wohnanlage in der Größe eines zweitürigen Kleiderschranks haben die südamerikanischen Nagetiere dem Ehepaar Melitta und Günter Wolff zu verdanken. Für die Fassade und Rückwände der neuen Gehege kamen satinierte Platten aus PLEXIGLAS® zum Einsatz, hergestellt von Evonik in Weiterstadt.

Während Melitta Wolff für die Planung und Konzeptionierung zuständig war, baute ihr Mann die neuen Villen maßgeschneidert zusammen. Bereits bei der Konzeption wurde an jedes kleine Detail gedacht, das den Chinchillas Abwechslung, Spaß und Bewegung bietet. Melitta Wolff ist fast täglich im Tierheim und unterstützt das Team mit der Pflege, Versorgung und Vermittlung der Kleintiere.

Auf der Vorderseite dienen die satinierten Verscheibungen dem Schutz der sensiblen Chinchillas vor neugierigen Blicken, und sorgen außerdem dafür, dass Einstreu und Sand im Gehege bleiben. Darüber hinaus erhalten die Nager aufgrund der hohen Lichtdurchlässigkeit des PLEXIGLAS® Materials ausreichend Licht.
Auch die Rückwände der Chinchilla-Gehege haben die Wolffs mit PLEXIGLAS® ausgestattet. Und das nicht ohne Grund: Die dahinter befindlichen Kaninchen-Boxen erhalten durch die lichtdurchlässigen und geräuschdämpfenden Scheiben angenehmes Licht, so dass sich beide Tierarten in ihren jeweiligen Ruhephasen nicht stören.

Dr. Christian Zentgraf, Leiter des Tierheims (Tierschutzverein Darmstadt), zeigt sich zufrieden mit den neuen Villen: „Durch das Material von Evonik können die Chinchillas und die Kaninchen auf engstem Raum nebeneinander leben. Verschiedene Untergründe, Springmöglichkeiten und tolle Verstecke ermöglichen eine artgerechte Haltung für die bewegungsfreudigen, gesellschaftsliebenden Tiere. Die Villen sind ein richtiges Schmuckstück im Tierheim.“

Downloads

Kontakt

Sascha Görg

Standortkommunikation Darmstadt/Weiterstadt

  • Telefon:  +49 6151 18 4271
  • E‑Mail:  E‑Mail
  • Informationen zum Konzern

    Evonik, der kreative Industriekonzern aus Deutschland, ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Spezialchemie. Profitables Wachstum und eine nachhaltige Steigerung des Unternehmenswertes stehen im Mittelpunkt der Unternehmensstrategie. Die Aktivitäten des Konzerns sind auf die wichtigen Megatrends Gesundheit, Ernährung, Ressourceneffizienz sowie Globalisierung konzentriert. Evonik profitiert besonders von seiner Innovationskraft und seinen integrierten Technologieplattformen.

    Evonik ist in mehr als 100 Ländern der Welt aktiv. Mehr als 33.000 Mitarbeiter erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2014 einen Umsatz von rund 12,9 Milliarden € und ein operatives Ergebnis (bereinigtes EBITDA) von rund 1,9 Milliarden €.

  • Rechtlicher Hinweis

    Soweit wir in dieser Pressemitteilung Prognosen oder Erwartungen äußern oder unsere Aussagen die Zukunft betreffen, können diese Prognosen oder Erwartungen der Aussagen mit bekannten oder unbekannten Risiken und Ungewissheit verbunden sein. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können je nach Veränderung der Rahmenbedingungen abweichen. Weder Evonik Industries AG noch mit ihr verbundene Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, in dieser Mitteilung enthaltene Prognosen, Erwartungen oder Aussagen zu aktualisieren.