Suche

Rohstoffe für Verkapselungsfolien

Solar Power

Produkte & Lösungen

Wir machen aus Sonnenkraft den Strom der Zukunft.


Verkapselungsfolien sind Schlüsselkomponenten, um eine lange Lebensdauer von Solarmodulen zu gewährleisten, indem sie die Solarzellen und Leiterbahnen vor chemischen und mechanischen Einflüssen schützen.



Sie bieten außerdem beim Aufbau des Moduls die nötige Unterstützung, um die Solarzellen genau zu positionieren. EVA (Ethylen Vinyl Acetat) hat sich dank der exzellenten Verarbeitbarkeit und Modulstabilität in über 25 Jahren als Standard-Verkapselungsmaterial etabliert.

Unser Vernetzungsverstärker TAICROS® bietet folgende Vorzüge:

  • Verringerung der Zykluszeit -> Kostenersparnis, höherer Output

  • weniger Blasenbildung -> höhere Modulqualität

  • mehr Transparenz -> bessere Modulleistung

  • verbesserter Durchgangswiderstand -> geringeres PID-Risiko

Dynasylan® funktionelle Silane fungieren als Haftvermittler zwischen der anorganischen Glas- oder Siliziumschicht und der EVA-Verkapselungsfolie eines Solarmoduls. Dynasylan® kann leicht mit der EVA-Verkapselungsfolie compoundiert werden. Methacrylat-funktionalisierte Silane sind eine ausgezeichnete Lösung, den Verkapselungsfilm an Glassubstrate (Front-und Backsheets) und an Solarzellenschichten zu binden. 

Außer mit unserem Spitzenreiter Dynasylan® MEMO können auch mit der neu entwickelten Alternative Dynasylan® SIVO 250 die verschiedensten technischen Herausforderungen effektiv gemeistert werden. Unsere Forscher arbeiten kontinuierlich an der Weiterentwicklung immer effizienterer Lösungen mit Silanen, um die Produktivität der EVA-Verkapselungsfolien zu erhöhen und die Lebensdauer zu verlängern. Darüber hinaus werden Epoxy-und Vinylsilane erfolgreich eingesetzt, um die Eigenschaften von Kleb- und Dichtstoffen sowie Kabelisolierungen für die Montage von Solarmodulen zu verbessern.

Weitere Informationen