Suche

Pressemitteilung

CALOSTAT® gewinnt Auszeichnung als „Produkt des Jahres 2018“ des FeuerTRUTZ Network

Hanau, 12. März 2018
  • Kombination aus ausgezeichnetem Brandschutz und hervorragender Wärmedämmung überzeugt Jury und Leser

  • Nichtbrennbarer Hochleistungsdämmstoff macht Häuser sicherer und spart Energie

Der Hochleistungsdämmstoff CALOSTAT® von Evonik ist als „Produkt des Jahres 2018“ ausgezeichnet worden. Das FeuerTRUTZ Network prämierte das innovative Material in der Kategorie „Baulicher Brandschutz“. Bei der Preisverleihung am 9. März in Hanau lobte die Jury die herausragenden Eigenschaften des Produkts.

„CALOSTAT® ist der eindeutige Sieger in der Kategorie Baulicher Brandschutz. Die Kombination aus hervorragendem Brandschutz und Superisolationsmaterial hat sowohl die Leser als auch die Jury beeindruckt“, sagte Günther Oster vom FeuerTRUTZ Network während der Preisverleihung. Bei beiden Gruppen liegt CALOSTAT® auf dem ersten Platz. Die FeuerTRUTZ Network GmbH ist Deutschlands führendes Medienhaus für Fachinformationen zum Thema vorbeugender Brandschutz. Zudem veranstaltet FeuerTRUTZ Network jedes Jahr die größte Fachmesse Europas für vorbeugenden Brandschutz.

CALOSTAT® ist der Baustoffklasse A (nicht brennbar) zugeordnet. Der Hochleistungsdämmstoff basiert auf Siliziumdioxid, ist ungiftig sowie vollständig recyclingfähig und kommt völlig ohne Brandschutzmittel aus. Mit einer sehr niedrigen Wärmeleitfähigkeit von λ = 0,019 W/(m K) ist das von Evonik entwickelte Hochleistungsdämmmaterial das einzige Produkt auf dem Markt, das ausgezeichneten Brandschutz und hervorragende Wärmedämmung in einer schlanken Platte vereint und somit auch für anspruchsvolle Dämmungen, z. B. in modernen Fassaden, geeignet ist.

„Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung“, erklärte Dr. Bettina Gerharz-Kalte, Leiterin des Wachstumsfeldes Thermal Insulation, „weil sie eine wichtige Tatsache unterstreicht: es gibt sie, die sichere, nicht brennbare Dämmung, die auch den höchsten Ansprüchen genügt. Je nach Sichtweise sind Platten aus CALOSTAT® wärmedämmende Brandschutzplatten oder nicht brennbare Dämmplatten. Diese Kombination in einem Produkt ist einmalig. Das eröffnet für Fachplaner und Architekten viele interessante Möglichkeiten.“

CALOSTAT® kann in allen Bereichen der Dämmung der Gebäudehülle eingesetzt werden: in Fassadenelementen, Betonfertigteilen, als Kerndämmung, in Vormauerschalen, auf Flachdächern, als Innendämmung und in Bauelementen wie Türen oder Fenstern sowie zur Optimierung der technischen Gebäudeausrüstung.

Mehr Informationen finden Sie unter www.calostat.de 

Bildunterschriften:
Bild 1: Günter Oster von FeuerTRUTZ Network (3. von links) überreicht dem Thermal Insulation Team von Evonik die Auszeichnung Brandschutzprodukt des Jahres 2018
Bild 2: Produkt des Jahres 2018 im passiven Brandschutz: CALOSTAT® von Evonik
Bild 3: CALOSTAT non combustible: CALOSTAT® steht auch für Brandschutz ohne Dämmverlust 


Über Evonik
Evonik ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Spezialchemie. Der Fokus auf attraktive Geschäfte der Spezialchemie, kundennahe Innovationskraft und eine vertrauensvolle und ergebnisorientierte Unternehmenskultur stehen im Mittelpunkt der Unternehmensstrategie. Sie sind die Hebel für profitables Wachstum und eine nachhaltige Steigerung des Unternehmenswerts. Evonik ist mit mehr als 36.000 Mitarbeitern in über 100 Ländern der Welt aktiv und profitiert besonders von seiner Kundennähe und seinen führenden Marktpositionen. Im Geschäftsjahr 2017 erwirtschaftete das Unternehmen bei einem Umsatz von 14,4 Mrd. Euro einen Gewinn (bereinigtes EBITDA) von 2,36 Mrd. Euro. 

Über Resource Efficiency
Das Segment Resource Efficiency wird von der Evonik Resource Efficiency GmbH geführt und produziert Hochleistungsmaterialien und Spezialadditive für umweltfreundliche und energieeffiziente Systemlösungen für den Automobilsektor, die Farben-, Lack-, Klebstoff- und Bauindustrie sowie zahlreiche weitere Branchen. Das Segment erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2017 mit rund 10.000 Mitarbeitern einen Umsatz von ca. 5,4 Milliarden €.

Rechtlicher Hinweis
Soweit wir in dieser Pressemitteilung Prognosen oder Erwartungen äußern oder unsere Aussagen die Zukunft betreffen, können diese Prognosen oder Erwartungen der Aussagen mit bekannten oder unbekannten Risiken und Ungewissheit verbunden sein. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können je nach Veränderung der Rahmenbedingungen abweichen. Weder Evonik Industries AG noch mit ihr verbundene Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, in dieser Mitteilung enthaltene Prognosen, Erwartungen oder Aussagen zu aktualisieren.

Zusätzliche Informationen

Kontakt

Frank Gmach

Marketing Thermal Insulation