Pressemitteilung

Neue Lösungen für die Kleb-, Dichtstoff- und Bauindustrie

Essen, 4. April 2017
  • Neue Ausgabe des Klebstoffmagazins „Adhesives“
  • Neuer Markenauftritt für die Bauchemie-Industrie

Evonik Industries, einer der Weltmarktführer für Spezialchemie, bietet auf der diesjährigen European Coatings Show auch ein breites Spektrum von Produkten für die Kleb-, Dichtstoff- und Bauindustrie. Darunter auch Systemlösungen für den Leichtbau in Autos oder Rotorblättern für Windkraftanlagen. Für die Entwicklung von Kleb- und Dichtstoffen setzt das Unternehmen ein Spezialistenteam ein: Das Evonik Adhesives & Sealants Industry Team (EAST) nutzt das Wissen von Experten aus verschiedenen Geschäftsgebieten des gesamten Konzerns.

Anlässlich der European Coatings Show 2017 erscheint auch die neue Ausgabe des Evonik-Klebstoffmagazins „Adhesives“. Im Fokus stehen einmal mehr Lösungen, die zu energiesparenden Verfahren und ressourceneffizienten Endprodukten beitragen. Themen sind unter anderem

  • AEROSIL® und Dynasylan® in transparenten Hybrid-Dichtstoffen: spezielle hydrophobe AEROSIL® Produkte, die bei Transparenz, Verstärkung und Rheologie von essentieller Bedeutung sind, sowie organofunktionelle Silane der Marke Dynasylan®, die als Hochleistungsadditive Merkmale wie Haftung, Mechanik, Wasserbeständigkeit sowie Lagerstabilität verbessern
  • NANOPOX® E Konzentrate aus Silica-Nanopartikeln in Epoxidharzen speziell für den Einsatz in der Elektronikindustrie erlauben maximale Füllstoffgehalte und somit maximale Performance bei minimaler Viskosität
  • neue TEGOPAC® Produkte mit silanmodifizierten Polymeren, die für die Produktion von neutral härtenden Kleb- und Dichtstoffen eingesetzt werden, beispielsweise als Parkett-Klebstoffe, Montageklebstoffe oder Flüssigabdichtungen
  • VESTOPLAST®, amorphe Poly-(alpha)-Olefine für Heißschmelzklebstoffe für die Hygiene- und Verpackungsindustrie
  • DYNACOLL® Polyester, ein Hauptrohstoff für die Herstellung von reaktiven PU-Schmelzklebstoffen für das Verkleben von alternativen, leichteren Substraten in der Automobilindustrie
  • POLYVEST® HT, ein hydroxyl-terminiertes Polybutadien (HTPB), das als hydrophobe Polyol-Komponente oder als Isocyanat-modifiziertes Präpolymer in zahlreichen Polyurethan basierten Dicht- und Klebmassen eingesetzt wird und sich in dieser Anwendung durch exzellente Hydrolyse-Beständigkeit, geringe Feuchtigkeits- und Gasdurchlässigkeit sowie eine gute Kälteflexibilität auszeichnet.

Neben der Vorstellung von neuen Produkten für die Kleb- und Dichtstoffindustrie, nutzt Evonik die European Coatings Show ebenfalls, um die neuesten Entwicklungen für die Bauindustrie zu präsentieren. So stellt das Geschäftsgebiet Interface & Performance erstmals seinen neuen Markenauftritt für die Bauchemie vor. Das Portfolio orientiert sich künftig unter anderem an den Handlungsfeldern „Protection Management“ mit dem neuen Hydrophobierungsmittel TEGOSIVIN® CA 880 zum Schutz vor eindringendem Wasser und „Release Management“ mit Trennmitteln, beispielsweise zur Entfernung von Verschalungen an Bauteilen.

Weitere Informationen aus der Welt der Kleb- und Dichtstoffe bietet Evonik in seiner abwechslungsreichen, interaktiven Anwendungssoftware für Mobilgeräte: Mit der Evonik Adhesives App gibt der Konzern Produktinformationen, News zu den verschiedensten Anwendungen sowie Hintergrundwissen über aktuelle und künftige Märkte. Broschüren und technische Literatur stehen ebenfalls zum Download bereit. Sämtliche Informationen sind auch offline verfügbar. Die App steht unter evonik.com/coatings-adhesives-app oder in den jeweiligen AppStores für die Betriebssysteme iOS, Android und Blackberry 10 zum Download zur Verfügung.

Downloads

Verknüpfte Dateien

Evonik Industrie bietet auf der diesjährigen European Coatings Show auch ein breites Spektrum von Produkten für die Kleb-, Dichtstoff- und Bauindustrie.
Evonik Industrie bietet auf der diesjährigen European Coatings Show auch ein breites Spektrum von Produkten für die Kleb-, Dichtstoff- und Bauindustrie.
Download
Contact

Stefanie Borowek

Adhesives & Sealants Industry Team

  • Telefon:  +49 6151 18-4202
  • E-Mail:  E-Mail
  • Informationen zum Konzern

    Evonik, der kreative Industriekonzern aus Deutschland, ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Spezialchemie. Profitables Wachstum und eine nachhaltige Steigerung des Unternehmenswertes stehen im Mittelpunkt der Unternehmensstrategie. Evonik ist mit rund 35.000 Mitarbeitern in mehr als 100 Ländern der Welt aktiv und profitiert besonders von seiner Innovationskraft und seinen integrierten Technologieplattformen. Im Geschäftsjahr 2016 erwirtschaftete das Unternehmen bei einem Umsatz von 12,7 Mrd. Euro einen Gewinn (bereinigtes EBITDA) von 2,165 Mrd. Euro.

  • Über Evonik Resource Efficiency

    Das Segment Resource Efficiency wird von der Evonik Resource Efficiency GmbH geführt und bietet Hochleistungsmaterialien für umweltfreundliche und energieeffiziente Systemlösungen für den Automobilsektor, die Farben-, Lack-, Klebstoff- und Bauindustrie und viele weitere Branchen an. Das Segment erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2016 mit rund 9.000 Mitarbeitern einen Umsatz von ca. 4,5 Milliarden €.

  • Rechtlicher Hinweis

    Soweit wir in dieser Pressemitteilung Prognosen oder Erwartungen äußern oder unsere Aussagen die Zukunft betreffen, können diese Prognosen oder Erwartungen der Aussagen mit bekannten oder unbekannten Risiken und Ungewissheit verbunden sein. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können je nach Veränderung der Rahmenbedingungen abweichen. Weder Evonik Industries AG noch mit ihr verbundene Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, in dieser Mitteilung enthaltene Prognosen, Erwartungen oder Aussagen zu aktualisieren.