Tag not found.

Investor Relations News

C4-Anlage am Evonik Standort Antwerpen wieder in Betrieb

Essen, 19. Juni 2017

Essen. Die C4-Verbundanlage am Standort Antwerpen wurde Anfang Juni erfolgreich wieder angefahren. Dank der hohen Einsatzbereitschaft der Betriebsmannschaften in Antwerpen läuft die Produktion seit Mitte Juni wieder im Normalbetrieb.

Am 7. Mai 2017 kam es in der Anlage des Geschäftsgebiets Performance Intermediates zu einem Störfall. Infolge des Produktionsausfalls wurde am 9. Mai 2017 Force Majeure erklärt. Die Force Majeure konnte am 13. Juni 2017 aufgehoben werden.

Die wirtschaftlichen Auswirkungen sind durch Leistungen der Versicherung gedeckt. Für Evonik verbleibt ein Versicherungs-Selbstbehalt in Höhe von rund -20 Mio. €, der bereits vollständig im Ergebnis des zweiten Quartals ausgewiesen wird. Der kleinere Teil entfällt dabei auf das Segment Performance Materials, der größere Teil auf das Segment Services.

Auch unter Berücksichtigung dieser Effekte rechnet Evonik für das Segment Performance Materials mit einem starken zweiten Quartal 2017, das mindestens auf dem Niveau des Vorquartals liegt. Für den Gesamtkonzern erwartet Evonik im zweiten Quartal unverändert eine sequentielle Steigerung des bereinigten EBITDA gegenüber dem ersten Quartal.

Downloads

Kontakt

Tim Lange

Leiter Investor Relations

  • Informationen zum Konzern

    Evonik ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Spezialchemie. Der Fokus auf attraktive Geschäfte der Spezialchemie, kundennahe Innovationskraft und eine vertrauensvolle und ergebnisorientierte Unternehmenskultur stehen im Mittelpunkt der Unternehmensstrategie. Sie sind die Hebel für profitables Wachstum und eine nachhaltige Steigerung des Unternehmenswerts.
    Evonik ist mit mehr als 35.000 Mitarbeitern in über 100 Ländern der Welt aktiv und profitiert besonders von seiner Kundennähe und seinen führenden Marktpositionen. Im Geschäftsjahr 2016 erwirtschaftete das Unternehmen bei einem Umsatz von 12,7 Mrd. Euro einen Gewinn (bereinigtes EBITDA) von
    2,165 Mrd. Euro.

  • Rechtlicher Hinweis

    Soweit wir in dieser Pressemitteilung Prognosen oder Erwartungen äußern oder unsere Aussagen die Zukunft betreffen, können diese Prognosen oder Erwartungen der Aussagen mit bekannten oder unbekannten Risiken und Ungewissheit verbunden sein. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können je nach Veränderung der Rahmenbedingungen abweichen. Weder Evonik Industries AG noch mit ihr verbundene Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, in dieser Mitteilung enthaltene Prognosen, Erwartungen oder Aussagen zu aktualisieren.